• Iaido

    Iaido ist die Kunst der Samurai ein Schwert zu ziehen und zu führen. Es ist das Ziel, körperliche Geschicklichkeit, Schwerttechnik und die geistige Aufmerksamkeit zu schulen, damit bei den Bewegungsabläufen Körper, Schwert und Geist eine Einheit werden. Ein Grundsatz im Iaido ist: Ziehe als Zweiter, treffe als Erster. Hierin steckt die Aussage, dass nicht der Kampf im Vordergrund steht, sondern das Lösen von Situationen ohne Kampf. mehr Infos
  • Judo

    Judo ist ……. • Bewegung, • Für jedes Alter geeignet, • Vermitteln von Werten (10 goldene Judoregeln), • Spaß mit Gleichgesinnten, • Tradition (z. B. Kata), • Kampfsport Verantwortlich für die heutige Prägung von Judo ist Jigoro Kano (1860-1938). Judo stützt sich unter anderem auf diese von J. Kano definierten Prinzipien: Training des Körpers Lernen, wie ein Gegner besiegt wird. Erlernen eines angemessenen Verhaltens sowie guter Manieren. Ausbildung der Persönlichkeit (Self-Perfection) und einen Beitrag leisten zum menschlichen Wohlbefinden und Glück mehr Infos
  • Aikido

    Aikido ist eine von O Sensei Ueshiba entwickelte Form der Selbstverteidigung und Konfliktlösung, die sowohl den Körper als auch den Geist anspricht. Sie ist geeignet für Frauen und Männer aller Altersstufen sowie für Jugendliche, die Spaß und Freude an Bewegung haben. mehr Infos
  • Qigong

    hat seinen Ursprung vor über 3000 Jahren in China. Es zählt zu den „Inneren Kampfkünsten“ und dient auch heute noch als meditative Vorbereitung auf Herausforderungen jeglicher Art. Ursprünglich als Kampfkunst entwickelt, wird es seit dem letzten Jahrhundert zunehmend zur Krankheitsbewältigung und -verhinderung eingesetzt. Der Mensch wird in seiner Ganzheitlichkeit, d. h. mit Körper, Geist und Seele angesprochen. Die Übungen aus dem Qigong sollen zu Wohlbefinden und innerem Gleichgewicht führen. Es werden Präventivmethoden, die Bewegung und Ruhe vereinen, vermittelt. Durch die eigene Energiearbeit wird die Achtsamkeit auf die Atmung gelenkt. Es werden unterschiedliche Übungsreihen wie „Baduanjin“, „Die 8 Brokate“ oder das gesundheitsschützende Qigong vermittelt, um den Alltag ruhiger und ausgeglichener zu gestalten. Qigong wird ausschließlich in Kursform angeboten. Weitere Informationen unter „Kursangebote“ mehr Infos
  • Leichtathletik

    Leichtathletik, da ist alles drin und für jeden etwas dabei! Laufen, Springen, Werfen. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Ein Ausgleich für Körper und Geist und ein gutes Gefühl. Für jeden richtig, der Spaß an vielfältiger Bewegung hat oder eine sportliche Herausforderung sucht und dabei nette Gesellschaft schätzt. Auf unserer Leichtathletikseite sind alle weiteren Informationen. Klick mal drauf! mehr Infos
  • Fitness & Turnen

    Mit vielfältigen, spielerisch-sportlichen Angeboten für Menschen vom Kleinkindesalter bis zu den Senioren. Beim Eltern-Kind-Turnen auf unterschiedlichsten Geräten klettern, krabbeln, springen, laufen, hüpfen und balancieren. Das Kinderturnen vereint all diese vielseitigen Bewegungen an und mit verschiedenen Geräten. Auch Frauen und Männern bieten wir ein breites sportliches Betätigungsfeld. In den Sportgruppen sorgen gemeinsame Aktivitäten, wie Fahrradtouren, Ausflüge, Grillfeste und Weihnachtsfeiern für zusätzlichen Spaß und eine gute Gemeinschaft. Schauen auch Sie einfach zu einer „Schnupperstunde“ vorbei. mehr Infos
  • Schwimmen

    Schwimmen ist ein Ausdauersport für alle Altersgruppen mit bester Stärkung des Herz-Kreislaufsystems. Die Bewegung im Wasser macht das Schwimmen zu einer der gesündesten Sportarten mit geringem Verletzungsrisiko. Schwimmen und Sportschwimmen mit der korrekten Beherrschung aller vier Grundstilarten Freistil-, Brust, Rücken- und Delphinschwimmen kann bei uns erlernt werden. Wir sind auf Leistungssport mit Schwimmwettkämpfen und Wasserballpunktspielen ausgerichtet. Im Schwimmen starten wir für die Startgemeinschaft Schwimmen Hannover. Beim Wasserball sind wir im Bezirk Hannover am Start. Auch der Breitensport hat für uns große Bedeutung. Neben dem Sport legen wir großen Wert auf soziale Komponenten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit überfachlichen Angeboten. mehr Infos
  • Tischtennis

    Die seit dem Jahre 1946 bestehende Tischtennisabteilung kann auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Spieler wie der ehemalige Nationalspieler Peter Franz, Zweitbundesligaspieler Jochen Schulz und Hubertus Scholz sowie A-Lizenztrainer Klaus-Meinhard Geske vertraten die SGM würdig auf Landes-, Norddeutscher und Deutscher Ebene.
    Über Jahrzehnte haben die Verantwortlichen dafür gesorgt, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen immer weiter verbessert haben. Nach Abschluss der Sanierung der Sporthalle im November 2010 kann nun an über 20 Tischen unter besten Voraussetzungen gespielt werden.
    mehr Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

SGS-Team zieht ins Finale des LSN Sommer Cup

Sommercup LSN

Für den Bezirksentscheid hatten sich die Teams von W98 Hannover, SGS Langenhagen, SC Altwarmbüchen und SGS Hannover qualifiziert. Für das SGS-Team gingen von der SGM Cecille und Rebekka von Klaeden, Michael-Christoph Knoll, Sofia Yestrebova, Lukas Knölker, Henner Flucht und Ben Weyland im Ricklinger Bad an den Start.

In 18 Wettkämpfen kämpfte jeweils ein/e Starter/in pro Team um Punkte. Die Punktezwischenstände nach jedem Wettkampf steigerten Spannung und Anspannung enorm. Am Ende hatte das SGS-Team die Nase vorn.

SGS Hannover. 125 Punkte
W98 Hannover 113 Punkte
SC Altwarmbüchen 106 Punkte
SGS Langenhagen 100 Punkte

Weiterlesen

Drucken

Info Beitragsreduzierung 2020

Liebe Mitglieder der Sportgemeinschaft Misburg,

die Pandemie hat uns immer noch im Griff.

Wir mussten einen vollständigen Lockdown unserer Aktivitäten Mitte März hinnehmen. Davon haben wir uns zumindest teilweise nach und nach wieder erholt. Leider können wir immer noch nicht alle Übungseinheiten, insbesondere für die jüngsten Mitglieder, anbieten.

Auf der Jahreshauptversammlung am 28.08.2020 hatte der geschäftsführende Vorstand beantragt, einmalig für das letzte Quartal 2020 die Beiträge spürbar zu reduzieren. Die Versammlung hat dem Antrag zugestimmt.

So werden für die Monate Oktober bis Dezember diesen Jahres für die Erwachsenen und Rentner monatlich 5,00 €, für Kinder und Jugendliche monatlich 4,00 €, und für Familien monatlich 10,00 € Beitrag eingezogen, um nur die wesentlichen Beitragssätze zu nennen.

Wir wollen uns dafür für Eure Treue zu unserer Sportgemeinschaft während der schweren Zeit mit den eingeschränkten Sportmöglichkeiten bedanken. Wir hoffen, dass wir in Kürze wieder das komplette Angebot zur Verfügung stellen können und vor allem, dass keine weiteren Beschränkungen auf uns zukommen.

Bleibt gesund.

Mit sportlichem Gruß

Hans-Joachim Schinke

Drucken

Endlich wieder Schwimmwettkämpfe!

Der Corona-Lockdown hat auch den Wettkampfbetrieb im Schwimmsport völlig zum Erliegen gebracht.
Mit Einstellung des Trainingsbetriebs wurden nach und nach alle offiziellen Meisterschaften und Vergleichswettkämpfe abgesagt.
Es ist nicht zu erwarten, dass im Jahr 2020 abgesagte Veranstaltungen nachgeholt werden.
 
Inzwischen hat neben den allgemeinen Lockerungen auch der DSV Verhaltensregelungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb aufgestellt.
Unser Trainingsbetrieb läuft wieder, wenn auch eingeschränkt.

Weiterlesen

Drucken

Herbert Scholvin wird 80

Ehrungen für 2018_3Das Urgestein unserer Schwimmabteilung wird achtzig Jahre alt.

Ein guter Grund sein umfangreiches sportliche und ehrenamtliche Engagement in der SGM zu würdigen.
Er ist seit 1950 Mitglied und damit das langjährigste Mitglied unserer Abteilung. Von Kindheit an hat er den Schwimmsport so sehr ins Herz geschlossen,
dass er auf mehr als sechzig Jahre Ehrenamt und siebzig Jahre sportliche Laufbahn zurückschauen kann.
Es gibt nicht viele Mitglieder bei uns, die zeitlebens den Schwimm- und Wasserballsport neben ihrer Familie so in den Mittelpunkt ihres Lebens stellen.
Einige Eckdaten zu ihm sollen hier genannt sein.

 

Weiterlesen

Drucken

Restart

Vor zwei Wochen hatten wir im Sportpark mit dem Training in abgespeckter Form wieder begonnen, mittwochs mit Aikido und freitags mit Iaido.

In der ersten Woche war uns Petrus wohl gesonnen. Jedoch in der zweiten Woche kehrten sich die Vorzeichen. Mittwoch mussten wir bei einsetzendem Gewitter und am Freitag wegen Regen das Training abbrechen.

Seit gestern trainieren wir glücklicherweise, wenn auch mit den entsprechenden Auflagen und ohne Kontakt, wieder im Dojo.

Was soll man sagen, es hat einfach wieder Spass gemacht.

Derzeit beabsichtigen wir zunächst bis zu den Sommerferien das Training in eingeschränkter Form weiterhin anzubieten.

mittwochs:        19:00 Uhr Treffen vor der Sporthalle und dann Aikido bis ca. 21:00 Uhr

freitags:               18:15 Uhr Treffen vor der Sporthalle und Iaido bis 19:45 Uhr; zeitlich treffen sich die zusätzlich zum Aikido kommenden Mitglieder vor der Sporthalle. Mit dem Aikido beginnen wir dann um 20:00 Uhr. Trainingsende ist dann um 21:00 Uhr.

Aufgrund der sich verändernden Coronalage und den sich daraus resultierenden Bestimmungen, müssen wir flexibel darauf reagieren. Jegliche Veränderungen und Anpassungen teilen wir zeitnah mit. Das Erscheinen beim Training hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg in Richtung neue Normalität sind.

Andreas Türk

Drucken

Saisonkarte für das Freibad Misburg

Seit dem 29.05.2020 ist das Freibad wieder geöffnet. 

Die Stadt Hannover hat den Mitgliedern der Schwimmabteilung wieder die Möglichkeit eröffnet eine Saisonkarte für das Freibad zu erwerben.

 

Gegen Vorlage eines gültigen Vereinsausweises an der Kasse, kann für 40,50€ die Karte erworben werden, diese gilt ausschließlich für das Misburger-Freibad vom 29.05. bis zum 30.08.2020

Drucken

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies