Berlinfahrt 2018 vom 14.09. bis 16.09.2018

Liebe Schwimmfreunde,
 
am Freitag, 14.09.2018, ist es wieder soweit! Wir werden uns auf den Weg zu unseren Freunden vom TSV Berlin Wittenau machen. Zum 41. Freundschaftstreffen starten wir um 15.00 Uhr vom Parkplatz des Hallenbades Misburg mit dem Bus in Richtung Berlin. Wer an diesem Tag lange Schule hat, bekommt von mir eine Schulbefreiung.
 
Die Rückfahrt beginnt am Sonntag, 16.09.2018, um 14.00 Uhr, sodass wir gegen 18.00 Uhr wieder am Hallenbad Misburg ankommen.
 
Die Kinder werden wie immer in den Familien der Berliner Schwimmer untergebracht (Gastgeschenk nicht vergessen!!). Den Freitagabend verbringt Ihr in den Gastfamilien. Für Samstagvormittag ist eine gemeinsame Aktion mit den Misburger und Berliner Kindern geplant. Am Samstagnachmittag findet unser traditioneller Schwimmwettkampf statt. Hier geht auch darum die traditionelle „Bleierne Ente“ nach 6 Jahren wieder in Berlin zu lassen. Dazu brauchen wir eine starke Wettkampfmannschaft, also viele aktive SchwimmerInnen, die mit nach Berlin fahren. Wir freuen uns sehr, wenn sich viele von Euch anmelden. Nachholen wollen wir auch die im letzten Jahr ausgefallene Feier zur 40-jährigen Freundschaft zwischen der SG Misburg und dem TSV Wittenau. Zum Abschluss des Samstages geht es wieder in die Gastfamilien, wo auf euch noch ein spannendes Restwochenende wartet. 
 
Die Erwachsenen werden im Central Hotel Tegel untergebracht. Dort sind für uns zwei Vierbett-, vier Dreibett-, zwei Doppelzimmer (Preis: 45 € pro Person/Nacht, incl. Frühstück) bis zum 20.07.2018 optiert gebucht. Bis zum 20.07.2018 benötigen unsere Berliner Freunde zur Programmplanung eine verbindliche Angabe wie viele Erwachsene mitkommen. Es dürfen auch gerne Alt- und Jungsenioren, sowie Eltern der Kinder mitfahren.
Wer an der Fahrt teilnehmen möchte, gibt bitte den angefügten Abschnitt unterschrieben an mich oder die Übungsleiter zurück. Auf jeden Fall die E-Mail Anschrift und ggfs. die Unterschrift der Erziehungsberechtigten nicht vergessen.
Den Fahrtkostenanteil von 40 € für pro Kind / 50 € pro Erwachsenen sammele ich dann vor der Abfahrt am Bus ein.
Mit sportlichem Gruß
Torsten Züchner
 
 
 

Drucken

Sommerwettkampf 2018 am 10.06.2018 in Lehrte

Die SG Misburg  war mit 30 Aktiven (überwiegend ganz jungen Talenten) bei diesem Einladungswettkampf auf der 50m Bahn im Freibad Lehrte dabei. Sie absolvierten 113 Einzelstarts und konnten dabei 53 neue persönliche Bestzeiten schwimmen.
Unsere Kinder wurden von Angela Pein, Nicole (Mutze) Darms und Andrea Radszuweit. Und die vielen mitgereisten Eltern haben angefeuert was das Zeug hielt.
Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer und die 6 Staffeln erkämpften sich 26 erste-, 11 zweite- und 8 dritte Plätze. Ein wahrer Medaillensegen.
Eine  Disqualifikation mussten wir wegen eines Frühstarts hinnehmen.
Hier unsere Medaillengewinner:
 
Sofia Yastrebova: 5 Gold
Mareile Pein: 2 Gold, 2 Silber und 1 Bronze
Muriel Sophie Albrecht: 2 Gold
Cara Sue Lüdemann: 2 Gold und 1 Silber
Rebekka von Klaeden: 2 Gold

Weiterlesen

Drucken

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05. – 02.06.2018 in Berlin

lukas Jahrgangsmeisterschaften Berlin 2018 Malin Deutsche jahrgangsmeisterschaften Berlin 2018Vier Misburger Schwimmer/innen gingen bei den diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05. bis 02.06.2018 in Berlin an den Start.
Insgesamt starteten 1400 Jugendliche aus ganz Deutschland und absolvierten an den 5 Wettkampftagen rund 5000 Einzelstarts.
Nach den Vorläufen am Vormittag wurden jeweils Nachmittags die entsprechenden Finalläufe geschwommen.
 
Malin Grosse wurde Deutsche Jahrgangsmeisterin über 50m, 100m und 200m Brust.
Lukas Knölker wurde Bronzemedaillengewinner über 100m und 200m Rücken.
Malin wurde außerdem Bronzemedaillengewinnerin über 200m L und konnte noch das Finale über 50m Schmetterling erreichen und wurde dort Vierte. 
Über 100m und 200m Brust und über die 200m Lagen stellte sie drei neue niedersächsische Landesaltersklassenrekorde auf.
Lukas konnte noch das Finale über 50m R erreichen und wurde dort Sechster. Über 100m F in 54,54 min (Platz 31), 100m Schmetterling in 58,68 min (Platz 12) und 400m F in 4:11,87 min (Platz 14) unterbot er jeweils die Kadernorm des LSN.
Über 200m Rücken stellte er einen neuen niedersächsischen Landesaltersklassenrekord auf.
 
Im Schwimmerischen Mehrkampf (jeweils in der Brustvariante) holte:
Michael Knoll Jg. 2005 mit 2184 Punkten den 12. Platz
und
Rebekka von Klaeden Jg. 2006 mit 2347 Punkten den 15. Platz in der Gesamtwertung.

Drucken

Deutsche Mastersmeisterschaften „Kurze Strecken“ vom 01. – 03.06.2018 in Osnabrück

Drei Misburger Schwimmer gingen bei den diesjährigen Mastersmeisterschaften „Kurze Strecken“ vom 01. – 03. Juni 2018 in Osnabrück an den Start.

Herbert Scholvin (AK 75) absolvierte 3 Einzelstarts und belegte dabei die Plätze 5, 6 und 7. Auch in einer SGS-Staffel war er mit dabei.

Joachim Steincke (AK 50) startete über 7 Einzelstrecken.

Dabei wurde er Deutscher Mastermeister AK 50 über 50m Rücken und Vizemastermeister über 100m Rücken und 50m Schmetterling. Auch mit den SGS-Staffeln belegte er jeweils zweimal Platz 1 und Platz 2.

Holger Ladenthin (AK 35) startete auf der Einzelstrecke über 50m Brust und holte hier Bronze.

Holger startete in zwei SGS-Staffeln und belegte jeweils einmal Platz 1 und Platz 2.

Drucken

Sprint und Staffeltag in Berlin 2018

Sprint und Staffeltag 2018_106Wie jedes Jahr waren wieder Schwimmer/innen der SG Misburg beim Berliner Sprint-und Staffel-Tag dabei. Am Freitag, den 11.05.konnten wir, 10 Schwimmer/innen, 3 Betreuer und 3 Fahrer, durch den schulfreien Tag schon vormittags Richtung Berlin starten. Unsere Unterkunft für 2 Nächte war die Internationale Jugendherberge in der Nähe des Potsdamer Platzes.

Nachdem die Zimmer aufgeteilt und in Beschlag genommen wurden, machten sich alle auf den Weg in den Stadtbezirk Prenzlauer Berg. Dort besuchten wir das Zeiss-Großplanetarium. In Europas modernstem Wissenschaftstheater werden in faszinierenden 360-Grad-Fulldome-Programmen die Geheimnisse des Universums erkundet. Alle hörten gespannt dem Vortrag Incoming!Kosmische Kollisionen zu und waren beeindruckt über die Bilder, wie Asteroiden und Reste von Kometen den Weg des Lebens auf der Erde beeinflussten und die Welt so formten, wie wir sie heute kennen. Da wir in der Nähe der Lanzberger Allee waren, bot sich als Schwimmer ein Abstecher in die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark an, wo viele nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen

Weiterlesen

Drucken

Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften vom 12. - 13. Mai 2018 in Magdeburg

Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften 2018_28Die SG Misburg war mit 5 Aktiven bei diesen Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften für die jüngeren Jahrgänge auf der 50m Bahn dabei: Rebekka von Klaeden, Michael-Christoph Knoll, Alexander Cornberg, Sophia Yastrebova und Ben Valentin Weyland. Für die Teilnahme an diesen Meisterschaften waren Pflichtzeiten erforderlich, die im Vorfeld erschwommen werden mussten.

Der Jahrgang 2007 weiblich und männlich trug den Jugendmehrkampf (JMK) mit insgesamt 7 Disziplinen aus und die Jahrgänge 2006 weiblich und 2005/2006 männlich den Schwimmerischen Mehrkampf (SMK) mit fünf Wettkämpfen. Alle erzielten Zeiten wurden anhand der FINA-Tabelle in Punkte umgerechnet und in einer Gesamtwertung addiert.

Wie wir alle erwartet hatten, waren insbesondere die Mädchen und Jungen aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin immer wieder ganz vorne zu finden. Am Ende des zweiten Wettkampftages stand dann das Gesamtergebnis fest.

Eine Bronzemedaille konnte unser Michael mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glüchwunsch!

Hier die Platzierungen unserer Wettkämpfer/innen:

Michael im SMK (Brust) Platz 3 von 14 Teilnehmern

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok