Misburg holt weitere Punkte

 

SGM/PSV Wasserballer gewinnen 11:4 gegen den WV Wunstorf

Kampf um den BallAm 29. Juni 2015 sorgte die Centerverteidigung um Axel Becker, Dirk Wiegand und J. C. und Kai Schinke als „Staubsauger“ vor der Abwehr dafür, dass dieses Spiel gegen den WV Wunstorf letztlich deutlich gewonnen werden konnte. Sie hatten die Gäste aus Wunstorf jederzeit „im Griff“. Leider stotterte der Angriffsmotor der SGM/PSV Wasserballer in den ersten beiden Vierteln erheblich.

Im ersten Viertel schaffte es keine Mannschaft ein Tor zu erzielen. Allerdings trafen unsere Wasserballer so oft Pfosten und Latte, dass bei einer Verwandlung dieser Chancen das Spiel bereits im ersten Viertel entschieden gewesen wäre. So dauerte es bis in die letzte Spielminute des zweiten Viertels ehe Dennis Wiegand und Jan Schinke mit je einem Treffer die 2:0 Führung für die Gastgeber zum Seitenwechsel erzielten.

 

Im dritten Viertel erhöhte zunächst Benjamin Geese auf 3:0. Die Gäste aus Wunstorf brauchten die Schulter eines Abwehrspielers der Gastgeber, welche einen Wurf so unglücklich abfälschte, so dass für unseren Torwart Pauli nichts mehr zu halten war. So stand es 3:1. Dennis Wiegand steuerte zwei weitere Treffer zum 5:1 bei. Mit einer Einzelleistung konnten die Gäste zum Ende des dritten Viertels auf 5:2 verkürzen.

Im letzten Viertel münzten die Misburger Wasserballer ihre taktische und schwimmerische Überlegenheit nun endlich in Torerfolge um. Jörg Brandes erzielte drei Treffer. Hans-Joachim Schinke verwandelte einen Strafwurf souverän in den rechten Winkel. Seine Söhne Kai und Jan waren mit je einem Treffer erfolgreich. Bei nur noch zwei Gegentreffern endete das Spiel hoch verdient 11:4 für unsere Mannschaft.

Aus den vier Spielen der Sommersaison konnten sieben Punkte eingefahren werden. Damit haben die SGM/PSV Wasserballer als Aufsteiger das Abstiegsgespenst schon lange verjagt. Der Blick richtet sich nun auf die oberen Tabellenplätze. Mit etwas Glück und weiteren konzentrierten Leistungen sollte zumindest der dritte Tabellenplatz noch zu erreichen sein.

SGM/PSV Spieler: Andreas Paul (TW), Hans-Joachim Schinke (1), Benjamin Geese (1), J. C. Isenbarth, Kai Schinke (1), Jan Schinke (2), Axel Becker, Helmut Thiele, Jörg Brandes (3), Dennis Wiegand (3), Dirk Wiegand und Frank Siegfanz

FS

Drucken