SGM Wasserballer belegen 4. Tabellenplatz

Verfasst von Dr. Siegfranz. Veröffentlicht in Archiv-Wasserball

 

SGM/PSV-Wasserballer beenden die Saison auf dem 4. Tabellenplatz

CenterkampfZum Nachholspiel hatten am 10. September 2015 die SGM/PSV-Wasserballer die Spieler von Waspo98 im Annabad zu Gast. Waspo hatte durch eine unerwartete Niederlage in Langenhagen zumindest auf dem Papier die Entscheidung über den 3. Tabellenplatz noch einmal spannend gemacht. Denn mit einem Sieg konnten die Gastgeber noch an der Mannschaft von Waspo98 vorbeiziehen und selbst den 3. Tabellenplatz belegen.

Die SGM/PSV-Wasserballer hatten auch den besseren Start. Nach 2:15 min. konnte Hans-Joachim Schinke aus der Center Position die 1:0 Führung erzielen. Allerdings glichen die Gäste nur 15 Sekunden später aus. Sie erhöhten dann zur 2:1 Führung nach dem ersten Viertel.

 

Im zweiten Viertel zeigte sich dann, die volle körperliche und taktische Überlegenheit der Gäste, die mit mehreren ehemaligen Bundesligaspielern angetreten waren. Sie konnten das zweite Viertel mit 4:0 für sich entscheiden. Zu diesem Zeitpunkt wurde der gut aufgelegte Pauli im Tor der Heimmannschaft leider auch mehrfach von seinen Vorderleuten im Stich gelassen, sodass er an den Gegentoren machtlos war.

Auch das zweite Tor der Misburger bereitete Hans-Joachim vor. Er setzte sich im Center gegen den Verteidiger so gut in Szene, dass dieser ihn nur mit einem Foul stoppen konnte. Den fälligen Strafwurf verwandelte Helmut Thiele souverän. Waspo erzielte nur einen weiteren Treffer, sodass wenigstens das dritte Viertel ausgeglichen gestaltet werden konnte.

Im letzten Viertel mussten die Gastgeber noch zwei weitere Gegentore hinnehmen, sodass das Spiel letztendlich mit 2:9 verloren ging. Letztlich kann man den Gästen von Waspo98 zu dem verdienten Sieg und dem dritten Tabellenplatz nur gratulieren.

Als Aufsteiger belegen die SGM/PSV-Wasserballer einen guten vierten Tabellenplatz. Nach einer etwas verkorksten Wintersaison haben die guten Leistungen in der Sommersaison gezeigt, dass noch Luft nach oben ist. Insofern kann für die kommende Saison einen Platz auf dem Treppchen angepeilt werden.

Zum gelungen Ausklang des Abends und der Saison bereitete mal wieder „Grillmeister“ Markus leckere Speisen zu. Dafür gebührt ihm ein herzliches Dankeschön der Mannschaft und ihrer Gäste.

SGM/PSV Spieler: Andreas Paul (TW), Hans-Joachim Schinke (1), Benjamin Geese, J. C. Isenbarth, Kai Schinke, Jan Schinke, Axel Becker, Helmut Thiele (1), Achim Seksts, Fabian Jentsch, Dennis Wiegand und Frank Siegfanz

FS

Drucken