Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2017 der Abteilung Turnen

Das war das Jahr 2017

Ein Jahresrückblick von Regina Benecke

Was haben wir für das Jahr 2017 zu berichten?

Das Jahr begann mit unserem wohlgeplanten Neujahrsturnfest. Alle Gruppen stellten sich vor. Im Vorraum wurde gespendeter Kuchen verkauft. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle nochmal an die fleißigen Bäcker und Bäckerinnen! Wir konnten das Fest durch diese Spenden fast kostendeckend anbieten.

Die Zusammenarbeit mit meinen Vorstandsmitgliedern ist sehr gut. Wir haben insgesamt fünf Vorstandssitzungen zur Organisation der Abteilung und eine erweiterte Vorstandssitzung mit den Übungsleitungen und teilweise den Helferinnen und Helfern abgehalten.

Bei den Übungsleitenden gab es einige Wechsel. So gab Christa Paul ihre Seniorengruppe an Sandy Bremersmann ab. Danke, liebe Christa, für so viele Jahre Engagement! Zum Anfang des Jahres 2018 gibt auch Sandy Bremersmann die Seniorinnen wieder an eine neue Übungsleitende ab. Beim Trampolin hat Frau Lydia Weber aus privaten Gründen die  Übungsleitung abgeben müssen. Damit in der Freitagsgruppen (18.00 bis 19.30 Uhr) auch eine weibliche Übungsleitende da ist, wechselte Maja Zietz von der Mittwochgruppe Trampolin. Die Mittwochgruppe Trampolin wird nun durch Carsten Grobe ergänzt.

Leider konnten wir bisher immer noch keinen neuen Übungsleiter für unsere Idee „Fitness für junge Mütter mit Baby“ finden. Wir bleiben am Ball.

Unsere Kurse „Männerfitness“ (Montag und Mittwoch) und der inzwischen gestartete HipHop-Kurs sind nun für Mitglieder kostenfrei. Nicht-Mitglieder können weiterhin mit einem leicht erhöhten Beitrag teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist bei diesen Angeboten begrenzt, bitte informieren Sie sich erst bei den Übungsleitenden nach freien Plätzen. Wir freuen uns, dass wir durch diese Maßnahme mehr Mitglieder im Verein begrüßen konnten.

Neue Gruppen

Wir konnten eine Übungsleitung für eine HipHop-Gruppe finden. Diese lief auch zuerst sehr gut an. Leider ist die Teilnahme inzwischen nicht so rege. Wir hoffen sehr, dass dieses Angebot bald mehr jüngere Teilnehmer anzieht.

Seit einiger Zeit läuft unsere Reha-Sport-Gruppe in Halle 1. Jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr turnen hier Menschen, die eine Verordnung vom Arzt zum Reha-Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen erhalten haben. Die Kosten sind bei den Krankenkassen abrechenbar. Inzwischen erfreut sich diese Gruppe einer so großen Beliebtheit, dass bald eine zweite Gruppe aufgemacht werden kann.

Zum Abschluss möchte ich mich bei allen Engagierten im Vorstand und in den Gruppen für ihre stetige Verlässlichkeit und Mitarbeit bedanken!!

Wir hoffen auf ein sportliches Jahr 2018. Möge es innovativ und von Gesundheit, Zufriedenheit und ein wenig Glück geprägt sein.

Immer unter dem  Motto

"Mach mit - bleib fit !"

 JB17 1

Kinderturnen am Montag

Übungsleiterin Cornelia Schüttler

1,2,3 und los! Laufen macht Spaß! Egal ob vorwärts oder rückwärts. Nur das langsam laufen. das fällt schwer, denn jeder möchte der erste sein! Dabei geht es uns doch nur ums warm machen, denn die Gelenke und alle Muskeln müssen so sein, damit wir später turnen können ohne das es zwickt und zwackt. Das später ist, wenn wir die Kinder in Gruppen aufteilen um gezielt verschiedene vorher aufgebaute Stationen zu meistern. Es geht die Bänke rauf und wieder runter, über den Kasten oder auch hindurch. Hürden werden überwunden, manchmal auch ein bisschen Angst. Herausforderungen, wie ‘ne Rolle, egal ob vorwärts oder rückwärts, mit und ohne Hilfe der Helfer, mit Bravour gemeistert. Kommt dann noch ein Trampolin hinzu,  ist alles perfekt, denn darauf und auch runter zu springen macht Spaß und dank der dicken Matten ist jede Landung weich! Ein Dankeschön an alle Eltern, die immer mit zufassen, wenn es heißt "Abbauen ", denn leider ist die Zeit immer viel zu schnell vorbei!

Conny Schüttler

 

Er & Sie am Montag
Übungsleiterin Ute Arndt

Am 3. Oktober 1988 wurde eine neue Gruppe in der Turnabteilung unter dem Namen „Er und Sie" gegründet. Sie kann also im Jahre 2018 auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Von Anfang an mischte die flotte Truppe im Vereinsleben mit, bei­spielsweise bei den seinerzeit beliebten Schauturnveranstaltungen der SG Misburg. Zurzeit turnen in der Gruppe 35 Turnerinnen und Turner. Schnell entwickelte sich aber  auch ein Interesse an gemeinsamen Freizeitaktivitäten. So sind die Fahrradtour zur Spargelzeit, das Sommerfest zu Ferienbeginn, die Herbstwanderung und die Weihnachtsfeier längst zur Tradition geworden. Die Übungsabende finden jeweils am Montag von 18:15 -19:45 Uhr in Halle 2 statt.

Statistik für 2017

Mitglieder in Gruppe ER&Sie

35

Durchschnittsalter:

73,7 Jahre

Frauen

23

Altersspanne:

52 bis 88 Jahre

Männer

12

Über 65 Jahre

32 Mitgl.= 91,4%

Zahl der Übungsabende 2017:

39

Über 70 Jahre

25 Mitgl.= 71,4%

Beteiligung an den Übungsabenden:

   

Mitglieder im Durchschnitt:

21

   

Max

29

   

Min

16

   

Das Neujahrsturnen:

Das Sportjahr 2017 begann mit dem Neujahrsturnen am 28. Januar. Die Gruppe ER & SIE zeigte einen Ausschnitt aus ihrem Übungsprogramm. Das „Neujahrsturnen“ folgt der Tradition des „Schauturnens“, das die Turnabteilung bis zum Jahre 2000 traditionell am Buß- und Bettag durchgeführt hat. Dieser Tag war damals noch ein Feiertag, so dass  wir immer eine voll besetzte Halle erwarten konnten. Insbesondere auch, weil die Kindergruppen mit bis zu 100 „Aktiven“ die größte Teilnehmerzahl in die Halle brachten. Die Eltern und Großeltern gehörten damit selbstverständlich zu den „Pflichtbesuchern“. Leider setzte sich dann im Vorstand die Meinung durch, ein Schauturnen sei nicht mehr „zeitgemäß“. Schade, dabei konnte mit dem „Schauturnen“ gezeigt werden wie vielseitig und modern das sportliche Angebot der Turnabteilung ist. So werden immerhin in zwölf Gruppen für alle Altersklassen Übungen für Fitness und Gesundheit angeboten, von den Kleinsten, die noch mit ihren Eltern turnen, bis zu den Senioren.

 JB17 2

Rosenmontag:

Der Rosenmontag wurde nun mal ausgerechnet auf unseren Übungsabend gelegt. Damit ist es einfach unvermeidlich, dass sich das närrische Treiben auch in die Turnhalle ergießt. Und so waren auch alle möglichen komische Figuren gekommen: Narren, Exoten, Sailors, Knasties, schwere Jungs und leichte Mädchen. Für die Übungsleiterin ist es jedes M al eine große Herausforderung mit einer solchen Gruppe  einen geregelten Übungsablauf zu gestalten.

JB17 3

Spargeltour am 13.Mai:

Im Laufe der Jahre sind nun allerdings alle attraktiven Ziele in der näheren Umgebung z.T. schon mehrfach angesteuert worden. So fiel in diesem Jahr die Wahl unserer Wanderwarte Horst und  Wolfgang auf die bewährte 6-Brückentour über Ahlten. (A2, A7, A2, Ahlten Bahnhof, Güterbahn, Stichkanal).

Die Erfrischungsstation war von Dora und Klaus im Ahltener Wald, kurz nach der 3. Bücke eingerichtet und dankbar angenommen worden. Die Weiterfahrt führte durch die blühenden Rapsfelder in der Gemarkung Ahlten zum Misburger Schützenhaus, Im Schützenhaus Misburg wartete dann eine reich gedeckte Tafel mit frischem Spargel. In froher Runde ging dann eine wiederum gelungene Spargeltour zu Ende.

JB17 4

Sommerfest am 19. Juni:

Das Sommerfest  sollte in diesem Jahr im Biergarten des Misburger Schützenhauses stattfinden. Aus organisatorischen Gründen konnte dieser Plan aber nicht umgesetzt werden, so dass wir uns wie üblich am Montag in der Halle trafen und den letzten Übungsabend vor den Ferien  mit lustigen Geschichten und Spielen, wie den „Montagsmalern“ gestalteten.

Herbstwanderung:

Für die Herbstwanderung hatten Gisela und Wolfgang einen geologischen Lehrpfad in den Brelinger Bergen ausgesucht. Am 16.September gingen 12 Sportfreundinnen und Sportfreunde vom Friedhof Oegenbostel aus auf die Strecke und erkundeten die einzelnen Stationen. Natürlich war am Endpunkt der Wanderung „nach alter deutscher Turnerart“ eine Erfrischungsstation eingerichtet.

Eigentlich wollten hierher auch noch vier weitere Sportfreunde, die nicht so gut zu Fuß waren, kommen, doch ein Stau auf der Autobahn verhinderte dies. Sie konnten dann aber noch am gemeinsamen Mittagessen in einem urigen Bauernlokal in Bennemühlen teilnehmen. Zum Abschluss des erlebnisreichen Wandertages bedankte sich Dieter Kempe im Namen aller Wanderfreunde bei Giesela und Wolfgang für die gute Planung und Vorbereitung des Tages.

JB17 8

JB17 6

Weihnachtsfeier:

Am 18. Dezember, dem letzten Übungsabend des Jahres, gingen wir mit einer Weihnachtsfeier in die Ferien. Mit 28 Turnerinnen und Turnern hatten wir im Saal des Schützenhauses eine ansehnliche Tafel besetzt. Darauf standen Grünkohl und Brägenwürste, Wurst- und Käseplatten. Lustige Spiele und Geschichten und Weihnachtslieder mit Helga Beckers Akkordeonbegleitung sorgten dafür, dass nach dem Essen auch noch etwas Bewegung in die Gruppe kam. Mit den besten Wünschen auf ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr verabschiedeten wir uns auf ein Wiedersehen in der Halle am 8. Januar 2018.

Loni Engelhardt, Gruppensprecherin

 

Kursangebot „Fitness für Männer“ am Montag und Mittwoch

Rückengerechte Ganzkörperfitness

Übungsleiterin Dagmar von Bollhöfer-Kuhnke

Der Kurs am Mittwoch (von 18.00 bis 19.30 Uhr) besteht nun schon seit 10 Jahren und ist teilnehmermäßig an der Obergrenze angelangt. Darum wurde nach den Sommerferien 2016 der Kurs am Montag (von 16.30 bis 17.30 Uhr) ins Leben gerufen, der inzwischen gut angenommen wurde.

Der Präventionsaspekt steht im Vordergrund. Durch ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm mit Hilfe vieler Klein- und Großgeräte, werden die Gelenke mobilisiert, abgeschwächte Muskulatur einschließlich der Tiefenmuskulatur und des Beckenbodens gekräftigt und verkürzte Muskeln gedehnt. Brainfitness- und Koordinationsübungen zur Verbesserung der Informationsverarbeitung des Gehirns werden regelmäßig in den Stunden angeboten. Balance Pads und Dyn Air Kissen helfen das Gleichgewicht zu stärken. Zirkeltraining, Partnerübungen und kleine Spiele sorgen für Abwechslung. Die Haltung und Körperwahrnehmung wird verbessert. Die Stunde endet mit Stretching- und Entspannungsübungen.

Während der Sommerferien finden regelmäßig Fahrradtouren gemeinsam für beide Gruppen statt, die zur Freude der Teilnehmer immer eine kleine Rast in einer Gaststätte einschließt. Das Jahr endet mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier beider Gruppen, die großen Zuspruch findet.

Dagmar von Bollhöfer-Kuhnke

 

Step Aerobic am Montag und Freitag
Übungsleiterin Bettina Cestaro

Puh, wie die Zeit vergeht. Und wieder haben wir uns fleißig auf dem Stepper fit gehalten. Die Konditionen und Ausdauer wurden weiter verbessert und die Teilnehmerinnen waren wieder mit viel Spaß und Motivation dabei.

Sie finden es toll, neue und immer wieder andere leicht zu erlernende Choreographin, mit Hanteln und  Gewichtsmanschetten zu kombinieren. Seit diesem Jahr findet Step-Aerobic an drei Tagen statt:

  • Montags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr (Fortgeschrittene)
  • Dienstags von 19 Uhr bis 20 Uhr (Anfänger)
  • Freitags von 16 Uhr bis 17.30 Uhr (Fortgeschrittene)

Natürlich fanden auch wieder unsere Aktivitäten außerhalb des Trainings statt. Am 19.05.17 haben eine Gruppe von 15 Personen  versucht Strike mit der Bowlingkugel zu werfen, was Einigen auch gelungen ist. Mit anschließendem Pizza essen, haben wir uns dann belohnt. Den Abschluss vor den Sommerferien gestalten wir immer mit einem netten zusammensitzen und versuchen dann, wenn Das Wetter es zulässt, auch in den Ferien draußen uns fit zu halten. Ausklingen lassen haben wir das Jahr mit Eisstockschießen.

Wer also Lust am Steppen hat, ist herzlich bei uns eingeladen, einfach mal vorbei zukommen und das Steppen auszuprobieren. Wir freuen uns auf ein sportliches neues Jahr mit Bettina und danken ihr für ihr Engagement.

Sandra Bardusch, Gruppensprecherin

JB17 5

JB17 10 

 

Frauen Fitness am Dienstag und Donnerstag

Übungsleiterin Dagmar von Bollhöfer-Kuhnke

Dienstags von 20.05 bis 21.35 Uhr und donnerstags von 8.45 bis -10.00 Uhr geht es um ein gezieltes Ganzkörpertraining. In lockerer Atmosphäre werden mit Hilfe verschiedener Geräte (Redondoball, Flexibar, Elastiband, Gewichte, Balance Pads u.v.m.) die wichtigen Muskelgruppen einschließlich des Beckenbodens gekräftigt, Ausdauer und Gleichgewicht aufgebaut und verbessert. Die Tiefenmuskulatur wird durch gezielte Übungen stimuliert und die Körperwahrnehmung gefördert. Brainfitness- und Koordinationsübungen zur Verbesserung der Informationsverarbeitung des Gehirns werden regelmäßig angeboten. Stretching und Entspannungsübungen bilden den Stundenausklang.

Das Training am Donnerstag findet im Dojo (Judohalle) statt, das komplett mit Matten ausgelegt ist und somit ein angenehmes Training ermöglicht.

Ein fröhliches Miteinander und das Kennenlernen der Teilnehmer untereinander werden durch viele Aktivitäten gefördert. Das Jahr startet mit einem sportlichen Faschingsabend, im Mai gibt es eine Fahrradtour mit anschließendem Spargelessen. Während der Sommerferien, die mit einem Grillfest beginnen, finden Fahrradtouren statt. In diesem Jahr besichtigten wir im Dezember das Funkhaus in Hannover, danach ging es zum Weihnachtsmarkt. Eine Weihnachtsfeier beendete das Jahr.

Dagmar von Bollhöfer-Kuhnke

 JB17 12

JB17 14

 

Frauen Fitnessgruppen am Dienstag
Übungsleiterin Sandy Bremersmann

Liebe Sportler/-innen,

auf den Fotos sind die Frauen der Damengymnastik und die Rehasportler/innen bei der Weihnachtsfeier im Dezember 2017 bei Ranko in Misburg zu sehen.

Die Dienstagsgruppe der Damengymnastik (von 18 bis 19 Uhr im Gymnastikraum der Halle 1 in der Ludwig-Jahn-Straße 8 in Misburg) sowie die Donnerstagsgruppe von der Rehasport Wirbelsäulengymnastik (von 17 bis 18 Uhr im Gymnastikraum der Halle 1 in der Ludwig- Jahn-Straße 8 in Misburg) haben bei angenehmer Atmosphäre die Weihnachtsfeier und somit auch das Jahr 2017 gemütlich und mit leckeren Speisen und Getränke ausklingen lassen.  Lieben Dank an euch, es war ein besinnlicher Abend…..

Wenn auch Sie sich sportlich betätigen möchten, sind Sie herzlich dazu eingeladen, bei uns vorbeizukommen und in die Kurse hinein zu schnuppern.

Sportliche Grüße Sandy Bremersmann

 JB17 17

 

JB17 16

 

Seniorinnen am Mittwoch
Übungsleiterin Sandy Bremersmann

Auch im Alter hält Sport fit!

Zu den Übungsstunden treffen sich die Seniorinnen zwischen 62 und 89! Jahren mittwochs von 16.30 bis 18.00 Uhr im Gymnastikraum der Halle I. Es wird dort Funktionsgymnastik mit verschiedenen Hand- und Kleingeräten zur Stärkung der Muskulatur und des Gleichgewichts angeboten. Koordinations- und Dehnübungen stehen ebenfalls auf dem Programm.

Neben den sportlichen Aktivitäten erfreuen sich die Teilnehmerinnen auch über gemeinsame Unternehmungen wie z.B. Theater- und Museumsbesuch, Ausflüge. Faschings- und Weihnachtsfeier.

Nachdem Christa Paul die Übungsleitung nach 28 Jahren und Lotti Malecha die musikalische Begleitung nach mehreren Jahrzehnten abgegeben haben, leitete die Seniorinnengruppe ab Ostern Sandy Bremersmann. Leider steht erneut ein Wechsel bevor, da Sandy aus beruflichen Gründen für diese Gruppe nicht mehr zur Verfügung steht.

Christa Paul

 JB17 9

JB17 7

 

40Plus, Damengymnastik am Mittwoch
Übungsleiterin Sandy Bremersmann

Das Jahr 2017 haben wir Mittwochs-Turn-Frauen, wie immer, mit viel Freude und Enthusiasmus begonnen. Unsere Übungsleiterin Sandy Bremersmann sorgt mit stets neuen, und teilweise auch herausfordernden Übungen dafür, dass es nie langweilig wird. Nach jeder Übungsstunde gehen wir beschwingt, und mit dem Gefühl, etwas Gutes für uns getan zu haben, nach Hause. Die Pause in den Sommerferien haben wir wieder mit regelmäßigen Fahrradtouren, inklusive Biergarteneinkehr, verlebt.

Anfang Oktober hat ein Teil unserer Gruppe an einer 3 tägigen Busfahrt in das schöne Saale-Unstrut-Weinanbaugebiet teilgenommen. Den Abschluss des Turnjahres, bildet wie immer bei uns, ein gemeinsames Weihnachtsessen.

Ja, und danach freuen wir uns schon wieder auf das Turnen im Jahr 2018.

Angelika Blank. Gruppensprecherin

 JB17 11

 

Trampolin und Geräteturnen am Mittwoch und Freitag
Übungsleitung Gerhard Grobe, Maja Zietz und Simone Stadel

Die Trampolingruppe trifft sich mittwochs und freitags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr in der Halle 2.

Bis zu vier große Trampolin­geräte werden pro Trainings­einheit von den Kindern unter Anleitung aufge­baut. Zusätz­lich werden weitere Turn- und Kletter­stationen aufge­stellt, damit alle Kinder in Bewegung sind. Die Kinder erlernen die Grundsprünge auf dem Trampolin, kleine Übungen bis hin zum Salto.

Gerhard  Grobe, Übungsleiter

 JB17 18

 

JB17 19

 

Fitnesstraining - Freitagsfrauen
Übungsleiterin Christiane Baake

Wir Freitagsfrauen halten uns fit am Freitag in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr in der Gymnastikhalle. Die Übungsstunden beinhalten Dehn- und Koordinationsübungen für Fitness und Beweglichkeit, sowie leichtes Ausdauer- und Krafttraining. Alles wird bei flotter Musik von Christiane Baake angeboten. Verschiedene Handgeräte kommen zum Einsatz, wie das Trommeln auf den Pezzibällen.

Die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Wir unternehmen leichte Radtouren, genießen den Spargel und lassen uns die Rippchen im Sommer im Freien schmecken. Den Abschluss des Jahres krönen wir dann mit einer Weihnachtsfeier.

Wir freuen uns auf das Jahr 2018 mit viel Spaß am Sport und bei bester Gesundheit.

Dagmar Manzke, Gruppensprecherin

 JB17 13

 

JB17 15

 

Eltern- und Kindturnen am Freitag
Übungsleiterin Conny Schüttler

"Das Schwein macht winke winke ...."

Das Lied beginnt und alle Anwesenden wissen - jetzt geht es los! Alle machen mit und die Bewegungen machen Spaß. Vergessen ist der Alltag, das alltägliche, zumindestens für eine Stunde. Jetzt ist Zeit gemeinsam etwas aufzubauen, etwas gemeinsam mit den Kindern zu tun .Parcours werden mit Hilfe der Eltern aufgebaut und mit ihrer Hilfe bewältigen die Kleinen diese, wobei manchmal etwas Mut und auch Geschicklichkeit gefragt sind. Zu Beginn steht der Fleiß und am Ende aller Anstrengungen der Preis. Dieser kann die unterschiedlichsten Formen haben, egal ob rutschen, springen auf dem Trampolin oder schaukeln an den Ringen. Sie lachen, sie haben Spaß an dem was sie machen und die Kleinen und Großen sind stolz, wenn sie gemeinsam etwas" ganz besonderes" geschafft haben! Diese Stunde tut allen gut, denn wir haben uns die Zeit genommen zusammen etwas zu erleben und sie zu genießen! Ein besonderer Dank gilt allen Eltern die sowohl beim Aufbauen und als auch beim Abbauen helfen! Ich freue mich schon auf den nächsten Freitag und auf euch!

Conny Schüttler

 

Pressearbeit

Auch im abgelaufenen Jahr wurde über die verschiedenen Ereignisse berichtet. Der Pressesprecher Werner Rambke gibt nun seine jahrelange Tätigkeit an Sandy Bremermann ab.

Werner Rambke, Pressewart

 

Internet

Wie inzwischen bei (fast) jedem Verein üblich, kann man alle Informationen und Neuigkeiten zum Verein auch bei der Sportgemeinschaft Misburg im Internet nachlesen. Für die Internetseiten der Turnabteilung bin ich zuständig. Sie erreichen die Seiten der Turnabteilung direkt mit der Adresse: http://www.turnen.sgmisburg.de/

Nachrichtlich: Sollte sich der Name unserer Abteilung im laufenden Jahr ändern, müssen Sie den Umweg über die Adresse http://www.sgmisburg.de/ machen.

Die Internetseiten werden nie fertig – es gibt ständig Änderungen. Damit unsere Internetseiten auch zukünftig aktuell bleiben, bin ich weiterhin auf Eure Mithilfe angewiesen. Habt Ihr Vorschläge, z.B. Termine, Aktionen, Rückblicke, Änderungswünsche usw, so teilt mir oder dem Vorstand das bitte mit. Mich erreicht Ihr mit der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Horst Groß, Internetbeauftragter

 

Zum Abschluss möchten wir noch an den im abgelaufenen Jahr verstorbenen Turner erinnern:

Adolf Stamme, verstorben im Juli 2017

 

Drucken