Kyushin Iaido Workshop

Am 30.03. hatten wir den ersten Workshop des Jahres unseres Verbandes ausgerichtet.
Unser Headmaster Sensei Ralf Gumpfer hatte zum Thema „Embu“ - Partnerformen - der Grundschulkatas eingeladen. Der Einladung folgten 20 Iaidokas aus ganz Niedersachsen. Davon stellte unsere Gruppe den größten Anteil mit 10 Teilnehmern.
Sensei Ralf gestaltete den Workshop wieder sehr kurzweilig, so dass die zwei Stunden des sehr intensiven Trainings wie im Fluge vergingen. Im Wesentlichen lagen die Inhalte bei den Grundschultechniken/-formen, die in einem Kumite (freie Verteidigung gegen freien Angriff) mit wechselnden Partnern endeten. Aber Ralf wäre nicht er, wenn er den Workshop nicht mit Entspannungsübungen aus dem Tai Chi abgeschlossen hätte.
Es ist immer wieder eine Ehre, wenn Sensei Ralf sein Wissen aus seinen jahrzehntelagen Training der Kampfkünste an uns als seine Schüler weitergibt. Auch wenn man selbst jahrelang Kampfkünste trainiert und auch lehrt, hat Sensei Ralf ein Auge dafür, wie man seine Techniken verbessern kann. Vielen Dank dafür.

A.T.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok