Randori-Landeslehrgang am 02./03.11.

Aufgrund einer Absage sind wir als Ausrichter für den Landeslehrgang und den anschließenden Workshop eingesprungen.

Das Thema (Randori – freie Verteidigung gegen freie Angriffe), der Lehrer Dr. Damian Magiera (5. Dan Aikido) sowie die zentrale Lage unseres Dojos haben für eine volle Matte gesorgt, indem am Samstag 32 und am Sonntag 24 Aikidoka aus ganz Niedersachsen an dem Lehrgang teilnahmen.

Dr. Damian Magiera gestaltete den intensiven Lehrgang äußerst interessant und damit auch kurzweilig. Es war für alle Graduierungen, vom 4. Kyu bis 4. Dan, etwas dabei. Die Aikidotechniken waren so ausgewählt, dass keiner der Teilnehmer/innen unter- bzw. überfordert wurden.

Ich konnte nur positive Rückmeldungen entgegennehmen, so dass der Landeslehrgang unter der Rubrik „voller Erfolg“ einsortiert werden kann.

Ebenso war es bei dem anschließenden Aikido-Prüfungsworkshop am Sonntag. Für die anwesenden Aikidomeister (1. Bis 4. Dan) war die Fortbildung ein weiterer Baustein, um das eigene Training dahin zu optimieren, dass die eigenen Schüler für ihre kommenden Prüfungen noch besser vorbereitet werden können.

Andreas Türk

Drucken

Zwei neue Danträger im Aikido

2 neue DanträgerWir haben ja die Danprüfungen am zurückliegenden Wochenende aus zweifacher Sicht mit Erfolg hinter uns gebracht.

Unsere Bewerbung für die Ausrichtung der Danprüfungen wurde vom Deutschen Aikidobund befürwortet. Damit waren wir Aikidoka zum wiederholten Mal in der Bütt.

Dank unserer engagierten Mitglieder hatten wir für das Prüfungswochenende wieder einen hervorragenden Rahmen geschaffen.

Die Prüflinge aus Niedersachsen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Berlin fühlten sich bei uns gut aufgehoben. Das spiegelte sich auch bei den Ergebnissen wieder. Alle 12 Anwärter bestanden ihre Prüfungen.

Ich habe mich persönlich sehr gefreut, dass ich als Mitglied der Prüfungskommission Uwe Diers die Urkunde zum 2. Dan und Stefan Michels die zum 1. Dan selbst überreichen durfte.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Jörg Werz nochmals bedanken, dass er uns wieder selbstlos unterstützt hat. Aus meiner Sicht ist dies keine Selbstverständlichkeit und damit ist dies noch höher zu bewerten.

Andreas Türk 

Drucken

Prüfungsmarathon bei den Jugendlichen

Am Sonntag, den 27.01.19 haben nach intensiver Vorbereitung insgesamt sieben Aikidoka aus unserem Jugendbereich Gürtelprüfungen erfolgreich bestanden. Wir gratulieren herzlich

zum 5. Kyu (gelb):
Victoria Janovski
Kristina Kraft
Hannes Pipke
Eva Reidel


zum 4. Kyu (orange):
Ida Felsmann
Beyza Köse
Jens Reidel

Drucken

...und dann waren da noch Julia und Christiane

Beide hatten sich intensiv auf die Prüfungen vorbereitet. Aufgrund des Leistungsstandes wurde der Prüfungstermin ohne Vorankündigung auf den 02.11 um drei Wochen vorgezogen. Diese Hürden haben beide hervorragend gemeistert, so dass Julia nun Inhaberin des 3. Kyu-Grades (grün) und Christiane des 4. Kyu-Grades ist.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

Drucken

  • 1
  • 2

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.