Jürgen Rudert springt zum Deutschen Meistertitel

Jürgen RudertBei den diesjährigen Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren in Zittau konnte der Misburger Leichtathlet und Stabhochsprungtrainer die Goldmedaille im Stabhochsprung gewinnen. In einem heißen Kampf mit dem Vorjahressieger konnte sich der Misburger durchsetzen und wurde verdient Deutscher Meister in der Seniorenklasse M65. Im 2. Versuch übersprang er glatt und sicher die 2.90m. Da konnten seine Konkurrenten nicht mehr mithalten und Jürgen Rudert sicherte sich damit zum 12. Mal die Deutsche Meisterschaft der Senioren im Stabhochsprung. Nach dem Gewinn der Landes- und Norddeutschen Meisterschaft ein weiterer großartiger Erfolg, der die kontinuierliche und zielgerichtete Trainingsarbeit belohnt.

Heinz Diele, Abteilungsleiter Leichtathletik, gratulierte Jürgen Rudert zu diesem tollen Erfolg und überbrachte ihm ein Präsent sowie die besten Glückwünsche aller Sportkameraden/innen.

Mit Andreas Muschiol hatte sich ein weiterer Misburger Leichtathlet für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert und er erreichte trotz einer leichten Verletzung einen beachtlichen 7. Platz im Finale über die 800m Distanz. Hierfür ebenfalls Gratulation und herzlichen Glückwunsch.

Jürgen Rudert

Drucken