Erfolgreicher Volkslauf im Hämelerwald

Verfasst von Marvin Stanczyk. Veröffentlicht in LA-News

HämelerwaldAm 22.04.2018 hat bei sommerlichen Temperaturen der traditionelle Volkslauf im Hämelerwald stattgefunden. Hierfür begaben sich fünf Misburger Athleten auf die Strecke. Über 2km war es unser Leichtathletik-Talent Leonardo Burlone, der auf ganzer Linie überzeugte. Schon nach 7:38min kam er als überlegener Sieger der MJ U14 ins Ziel. Er musste sich nur einem 15 Jahre älteren Läufer aus Saarbrücken geschlagen geben. Seine Schwester Giovanna kam nach 9:31min als Dritte ihrer Altersklasse ins Ziel. Als jüngerer Jahrgang dieser Altersklasse musste sie nur zwei Mädchen des Jahrgangs 2007 den Vortritt lassen, und war somit die Schnellste 10-Jährige des Laufes. Bei Stine Diekmann machten sich leider Schmerzen im Fuß beim Laufen bemerkbar, so dass ihre 10:04min und der sechste Platz ihrer Altersklasse sich unter diesen Bedingungen durchaus sehen lassen können. Wieder einmal bewies sie ihr Kämpferherz.


Über 5km war es der Älteste der Burlone- Geschwister, der einen tollen Lauf hinlegte. Trotz Sturz in der ersten Kurve rappelte sich Valentino auf und lief ein konstantes Rennen. Für seinen couragierten Lauf wurde er mit einer guten Zeit von 18:42min und dem Sieg in der männlichen Jugend U18 belohnt. Das Training schlägt an und wir dürfen gespannt sein, was als nächstes passiert.
Am Ende des Tages absolvierte Vater Anotonio Burlone die 10km. Für diese Strecke benötigte er an diesem Tag 43:52min und erreichte hiermit den vierten Platz seiner Altersklasse.
Dies war ein gelungener Auftakt, der auf eine ereignisreiche Saison hoffen lässt.

Drucken