Felix Aper und Henry Kotlarz sind Landesmeister

Felix Aper LandesmeisterAm 01.09. bewies Felix Aper (M15) bei den Landesmeisterschaften in Braunschweig, dass er ein absoluter Wettkampfläufer ist. In seinem Zeitlauf zeigte er ein gleichmäßiges Rennen und zog 200m vor dem Ziel einen wunderbaren langangezogen Endspurt an. Auf der Zielgeraden beeindruckte er mit einem kraftvollen Laufstil, mit dem er etliche Kontrahenten überspurten konnte. Am Ende pulverisierte er seine Bestzeit um sagenhafte 7 Sekunden auf nun starke 2:13,18min, womit er in der Endabrechnung einen guten 10. Platz belegte.

Eine Woche später hieß er für ihn und Henry Kotlarz (M13) gemeinsam mit unserer Startgemeinschaft aus TuS Bothfeld und TK zu Hannover in Oldenburg bei den Landesmeisterschaften DJMM zu starten. Das Ziel war das Erreichen des Podiums. Die jeweils zwei besten Athleten jedes Teams kommen pro Disziplin in die Wertung (100m, Weitsprung, Kugelstoßen, 800m, 4x 100m-Staffel), wobei jeder höchstens drei Disziplinen absolvieren kann. Den Anfang machte Felix. Nach langer Wartezeit aufgrund von technischen Problemen mit der Zeitanlage gelang es Felix sich voll zu konzentrieren und die Anspannung beizubehalten. Bestzeit – 12,81sec! Viertschnellste Zeit insgesamt und schnellster unseres Teams. Somit lagen wir nach dem Sprint, mit 102 Punkten Rückstand, auf den zweiten Platz.

Im Weitsprung übernahmen wir die Führung – 1 Punkt Vorsprung. Unfassbar knapp! Ab hier sollte sich ein spannender Zweikampf um den Landesmeistertitel abzeichnen. Über 800m konnten unsere Stärken ausgespielt werden. Henry lief erst sein zweites Rennen – direkt eine Altersklasse höher und bei einer Landesmeisterschaft. Trotz Nervosität keine Spur von Anspannung. Unbeeindruckt ging er das Rennen extrem mutig an und wurde mit einer Verbesserung seiner Zeit um 5 Sekunden und der Norm für die eigenen Landesmeisterschaften im nächsten Jahr belohnt – 2:32,41min! Souverän übernahmen wir nun mit 327 Punkten die Führung. Im Kugelstoßen war es wiederum Felix, der mit einer Glanzvorstellung die beste Weite des Tages erzielte. Gleich im ersten Stoß wurde eine Bestweite von 11,12m gemessen. Henry, der erst zwei Mal Kugelstoßen trainiert hatte, sprang in der für ihn ungewohnten Disziplin ein. Er überzeugte mit seinem letzten Stoß auf 6,83m und hielt das Team somit immer noch deutlich in Führung. Nun hieß es die Ruhe zu bewahren und beim abschließenden Staffellauf sichere Wechsel zu absolvieren. Bjarne Bernstein (TKH) reichte das Staffelholz an Rickard Glöckner (Bothfeld), welcher es wiederum an Felix weitergab. Gut im Rennen bewies unser Jüngster Henry alle Nerven und zeigte eine Wahnsinnsleistung, indem er die Konkurrenz auf Abstand hielt und nach 50,92 Sekunden als Erster die Ziellinie überquerte.

Mit 5048 Punkten holten sich Felix und Henry den Landesmeistertitel in der männlichen Jugend U16. Eine beachtliche Leistung für beide, die mit einem Meisterwimpel gekrönt worden ist. Herzlichen Glückwunsch zu diesem grandiosen Ergebnis!

Drucken

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.