Der Leichtathletik-Nachwuchs startet durch

LeichtathletikBeim Hallensichtungswettkampf der männlichen Jugend U14 gingen Felix Aper (M13) und Leonardo Burlone (M12) im Sportleistungszentrum Hannover an den Start und machten eine tolle Figur in den neuen Vereinstrikots (Herzlichen Dank an Judith für die tolle Trikot-Organisation!)
Leonardo hatte sich ein straffes Programm vorgenommen: 60m Hürden, 60m, Weitsprung und 800m. Die 60m Hürden wurden aufgrund des Trainers versucht, da Leonardo nach kurzen Trainingseinheiten überzeugte, und hier etwas Wettkampferfahrung sammeln sollte. Die Nervosität war aber dies entsprechend riesengroß – die Erleichterung nach Beendigung des Laufes aber umso größer. In tollen 12,32sec platzierte er sich auf Platz 13 und somit im vorderen Mittelfeld. Anschließend überzeugte Leonardo ohne die Hürden, in dem er seinen 60m- Vorlauf in 8,90sec gewinnen konnte, und sich als viertschnellster aller Teilnehmer für das A-Finale qualifizieren konnte. Mittendrin ist der Weitsprung gelagert gewesen, bei dem er leider nicht sein volles Potenzial abrufen konnte. Gedanklich war er hier wohl zu sehr auf das Finale und den möglichen Podestplatz fokussiert. Mit 3,92m sprang er im Bereich seiner Bestweite und wurde 14. Die 4m werden dann im nächsten Wettbewerb fallen. Im Finale verpasste er nur knapp das Podest, finishte aber in 9,02sec als starker Fünfter über die Ziellinie.

Weiterlesen

Drucken

Misburger Leichtathleten erfolgreich bei Deutschen Meisterschaften

JürgenMit Andreas Muschiol und Jürgen Rudert haben dieses Jahr 2 Misburger Leichtathleten die Qualifikation Deutschen Hallen-Meisterschaften der Senioren in Erfurt erreicht.

Andreas Muschiol startete erstmals in der M 55 und war gut vorbereitet, hatte aber eine enorm starke Konkurrenz. 7 Läufer hatten schnellere Vorlaufzeiten vorzuweisen. Trotzdem wollte er eine persönliche Bestzeit schaffen. Nach dem Start ging sofort die  Post ab und ein wahnsinniges Tempo wurde vorgelegt. Das Feld zog sich nun auseinander, aber zum Ende der 3. Runde kämpfte sich Andreas heran und nach zähem Kampf schaffte er noch den 7. Platz im Endlauf und eine neue Bestleistung mit 2:19,27 min.  „Ich habe einfach alles gegeben, was ich zu dem Zeitpunkt drauf hatte", war er Kommentar  eines erschöpften Athleten, der Bestzeit gelaufen war! Jürgen Rudert war in der Klasse M65 gleich in 3 Disziplinen vertreten: 60m, Speerwurf und Stabhochsprung. Im 60m Sprint konnte er zur eigenen Überraschung einigermaßen gut mit den Spezialisten mithalten: Platz 5 im Vorlauf mit einer Zeit von 8,99 sec. (persönliche Rekordzeit), am Ende aber leider 0,11 Sec zu wenig um den Endlauf zu erreichen. Platz  9 blieb am Schluss.

Weiterlesen

Drucken

Stine, Leonardo und Giovanna laufen auf das Podest

LeichtathletikAm 05.03. machten sich jeweils 4 Athleten auf nach Garbsen zu den Bezirksmeisterschaften im Cross-Sprint und zum Volkslauf nach Altwarmbüchen.
Bei großen Teilnehmerfeldern galt es sich bei den offenen Meisterschaften zu beweisen. Melina Klemann (W11) und Stine Diekmann (W10) mussten zwei Runden auf einer 700m langen Crossrunde absolvieren. Hierbei ging es über Stock & Stein, zunächst gab es einen kleinen langangezogenen Anstieg, dem zwei engere Kurven folgten. Stine orientierte sich gut und konnte zum wiederholten Male einen Podestplatz erringen. Ihre Konstanz ist echt verblüffend und bemerkenswert. Sie wird Dritte der W10 in ganz schnellen 6:00,7min. Melina kämpfte sich durch und finishte als Sechste der W11 in 6:41,8min.

Weiterlesen

Drucken

Jahreshauptversammlung der Abteilung Leichtathletik

Vorstand LADie Leichtathletikabteilung konnte ihre Jahreshauptversammlung 2017 bei guter Beteiligung satzungsgemäß durchführen. Die Versammlung hatte einen harmonischen Verlauf und alle Tagesordnungspunkte und die Neuwahlen wurden ohne Probleme abgeschlossen.

Als Vorstand wurden gewählt:

 

1. Heinz Diele - Abteilungsleiter
2. Thomas Walz - stellvertretender Abteilungsleiter
3. Saskia Müller - Kassenwartin

Weiterlesen

Drucken

Valentino ist Bezirksmeister im Crosslauf

CrossAm 19.02. haben in Bad Salzdetfurth die Bezirksmeisterschaften im Crosslauf stattgefunden. Auf einer der

anspruchsvollsten Strecken der Region schnupperten auch 6 Misburger Nachwuchsathleten erste „Crossluft“. Die

Strecke war gespickt mit etlichen Auf und Ab's, kleinen Hügeln, einer Treppe und langgezogenen Steigungen. Über

Rasen, Schotter und vor allem viel Matsch galt es sich auf der kräftezehrenden Strecke zu beweisen.

Weiterlesen

Drucken

Stine und Melina schnuppern Hallenluft

Beim Sichtungswettkampf im Olympiastützpunkt Hannover gingen Melina Klemann (W11) und Stine Diekmann (W10) über

60m, Weitsprung und 800m an den Start.

Die Leichtathletikhalle mit ihrer 200m-Rundbahn und einem Laufschlauch beeindruckte beide sehr und ließ eine

tolle Atmosphäre beim Wettkampf aufkommen. Für beide war es der erste größere Wettkampf, weshalb die Nervosität

schon deutlich höher ausfiel, als bei anderen Wettkämpfen. Dennoch wussten beide Athletinnen in ihren

Paradedisziplinen zu beeindrucken.

Weiterlesen

Drucken