Misburger Springer siegen beim Springer-Cup in Nienhagen

Laura LohmannLaura Lohmann und Trainer Jürgen Rudert gewinnen Stabhochsprung beim diesjährigen Springer-Cup in Nienhagen. Trotz widriger Wetterbedingungen und einer anstrengenden Zeitplanung konnten sich die beiden derzeit erfolgreichsten Misburger Stabhochspringer durchsetzen und ihre jeweiligen Wettkämpfe als Sieger beenden.
Besonders für die erst 17-jährige Laura war der Wettkampf anstrengend. 9 Springer waren fast gleichzeitig aktiv, weil der Veranstalter im Wechsel die weiblichen und männlichen sowie die Altersklassen direkt einbezog und die Höhen dann immer wieder neu angeglichen werden mussten. Sie gab sich aber keine Blöße und schwang sich über ihre Anfangshöhe. Nach dem 2. Versuch hatte auch sie sich an den Rhythmus gewöhnt und absolvierte die weiteren Höhen souverän.

Weiterlesen

Drucken

Die U16-Jungs sind Vize-Bezirksmeister

U16Am 13 und 14. Mai haben die Bezirksmeisterschaften von der U16 bis zur Hauptklasse in Hannover stattgefunden. Insgesamt waren 377 Athletinnen und Athleten aus 52 Vereinen am Start. Aus Misburg traten 6 Athleten an.

Den Anfang machte Felix Aper (M13). Er war der jüngste Teilnehmer im 800m-Feld, da er eine Altersklasse höher startete. Davon vollkommen unbeeindruckt ging er von Außenbahn 8 startend mutig das Rennen an! Bis 600m zeigte er ein selbstbewusstes und extrem schnelles Rennen. Am Ende musste er aufgrund des hohen Anfangstempos kämpfen. Sein Kampf wurde mit einer neuen persönlichen Bestzeit gekrönt. Felix verbesserte sich gegenüber dem März um tolle 6,5 Sekunden auf 2:38,12min und erhielt hierfür den neunten Platz.

Weiterlesen

Drucken

20.Misburger Volkslauf mit Südeseeflair

SonnenseeDa war Sommer drin! Letztes Jahr wurde noch im Regen gestartet, aber dieses Jahr konnte es der Wettergott nicht besser gestalten. Traumhafte Temperaturen und Sonnenschein ließen den Sonnensee zu einer traumhaften Kulisse für den 20. Misburger Volkslauf werden, so dass Urlaubsstimmung aufkam. Doch waren die Strecken kräfteraubend, da viel auf weichem Untergrund und bei viel Gegenwind gelaufen werden musste. Dieses Jahr wurden erstmals gerade Strecken angeboten. So gab es neben dem 2km-Lauf nun einen 5km-Lauf, bei dem es zwei Mal galt den wunderschönen Sonnensee zu umrunden, und einen 10km-Lauf, der größtenteils durch das Misburger Gehölz führte und am Sonnensee endete.

Weiterlesen

Drucken

Ergebnis 20. Misburger Volkslauf

Ergebnisliste wurde um 20:35 korrigiert, da es Probleme bei den Läufern gab, die 2 Läufe gelaufen sind.

Hier die Ergebnisliste zum 20. Misburger Volkslauf vom 30.04.2017

Hier geht es zum Online Urkundendruck, einfach den Pfeil neben dem Ergebnis drücken.Hier geht es zum Online Urkundendruck, einfach den Pfeil neben dem Ergebnis drücken.

Bericht folgt in den nächsten Tagen.

Bilder vom Volkslauf

 

 

Drucken

Erfolgreiche Misburger Werfer !

Werfertag in LehrteBeim diesjährigen Landesoffenen Werfertag des Lehrter SV konnten sich gleich 4 Misburger Spezialisten in den Wurfdisziplinen mehrfach in die Siegerlisten eintragen. Sowohl hervorragende Einzelergebnisse als auch ein großartiges Mannschaftergebnis konnte erzielt werden.

Mit Laura Lohmann, Cathleen Arndt, Jürgen Rudert und Walter Leseberg hat ein tolles Team die SG Misburg vertreten. Die jüngste 17 Jahre und der älteste 80 Jahre alt. Was für eine phantastische Generationenverbindung man im Sport erreichen kann.

Jürgen Rudert gewann in seiner Altersklasse das Finale im Diskuswurf (31,95m) und im Speerwurf (34,74m). Walter Leseberg errang in seiner Altersklasse den 2. Platz im Diskuswurf (17,56m) und den 3. Platz im Kugelstoßen (7,49m). Laura Lohmann erzielte in der U20 den 3. Platz im Speerwurf (23,00m). Und Cathleen Arndt erreichte mit einer tollen Leistung den 3. Platz im Speerwurf (26,71m) in der starken Konkurrenz der Frauen-Hauptklasse.

Die Misburger Werfer konnten diesen Wettkampf mit zwei 1. Plätzen, einem 2. Platz und drei 3. Plätzen und somit einem tollen Mannschaftergebnis abschließen.

Drucken

Der Leichtathletik-Nachwuchs startet durch

LeichtathletikBeim Hallensichtungswettkampf der männlichen Jugend U14 gingen Felix Aper (M13) und Leonardo Burlone (M12) im Sportleistungszentrum Hannover an den Start und machten eine tolle Figur in den neuen Vereinstrikots (Herzlichen Dank an Judith für die tolle Trikot-Organisation!)
Leonardo hatte sich ein straffes Programm vorgenommen: 60m Hürden, 60m, Weitsprung und 800m. Die 60m Hürden wurden aufgrund des Trainers versucht, da Leonardo nach kurzen Trainingseinheiten überzeugte, und hier etwas Wettkampferfahrung sammeln sollte. Die Nervosität war aber dies entsprechend riesengroß – die Erleichterung nach Beendigung des Laufes aber umso größer. In tollen 12,32sec platzierte er sich auf Platz 13 und somit im vorderen Mittelfeld. Anschließend überzeugte Leonardo ohne die Hürden, in dem er seinen 60m- Vorlauf in 8,90sec gewinnen konnte, und sich als viertschnellster aller Teilnehmer für das A-Finale qualifizieren konnte. Mittendrin ist der Weitsprung gelagert gewesen, bei dem er leider nicht sein volles Potenzial abrufen konnte. Gedanklich war er hier wohl zu sehr auf das Finale und den möglichen Podestplatz fokussiert. Mit 3,92m sprang er im Bereich seiner Bestweite und wurde 14. Die 4m werden dann im nächsten Wettbewerb fallen. Im Finale verpasste er nur knapp das Podest, finishte aber in 9,02sec als starker Fünfter über die Ziellinie.

Weiterlesen

Drucken