Trainingslager Verden 2018

Trainingslager Verden 2017 Tag 5_112Vom 07.-13.10.2018 nutzt die Schwimmabteilung, die Herbstferien, um ein Trainingslager in Verden zu absolvieren. Dieses Jahr nehmen 21 Kinder und 6 Trainer daran teil.

In unserer Fotogalerie, versuchen wir täglich die Bilder vom jeweiligen Tag hochzuladen.

 

Drucken

Junioren-Europameisterschaften 2018 in Helsinki

Malin Grosse/ Neue Presse 22.11.2017Als einzige Teilnehmerin aus Niedersachsen hat sich Malin Grosse von der SG Misburg für die JEM qualifiziert, sie wird über 50m, 100m und 200m Brust an den Start gehen.

Am Mittwoch früh (04.07.) schwimmt sie ab 9:30 Uhr im Lauf 6 auf Bahn 8 (Vorlauf)  50m Brust.

Am Donnerstag folgen dann ab 10:30 Uhr die 200m Brust (Vorlauf), lauf 4 Bahn 3 und am Samstag geht es für Malin auf die 100m Brust, ab 11:00 Uhr Lauf 5 auf Bahn 7 (Vorlauf). 

Wir wünschen viel Erfolg

 

Update: Malin schwamm im Halbfinale die 200m Brust in 2:30,01 min und erlangte somit Platz 10.

Drucken

Sommerwettkampf 2018 am 10.06.2018 in Lehrte

Die SG Misburg  war mit 30 Aktiven (überwiegend ganz jungen Talenten) bei diesem Einladungswettkampf auf der 50m Bahn im Freibad Lehrte dabei. Sie absolvierten 113 Einzelstarts und konnten dabei 53 neue persönliche Bestzeiten schwimmen.
Unsere Kinder wurden von Angela Pein, Nicole (Mutze) Darms und Andrea Radszuweit. Und die vielen mitgereisten Eltern haben angefeuert was das Zeug hielt.
Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer und die 6 Staffeln erkämpften sich 26 erste-, 11 zweite- und 8 dritte Plätze. Ein wahrer Medaillensegen.
Eine  Disqualifikation mussten wir wegen eines Frühstarts hinnehmen.
Hier unsere Medaillengewinner:
 
Sofia Yastrebova: 5 Gold
Mareile Pein: 2 Gold, 2 Silber und 1 Bronze
Muriel Sophie Albrecht: 2 Gold
Cara Sue Lüdemann: 2 Gold und 1 Silber
Rebekka von Klaeden: 2 Gold

Weiterlesen

Drucken

Sprint und Staffeltag in Berlin 2018

Sprint und Staffeltag 2018_106Wie jedes Jahr waren wieder Schwimmer/innen der SG Misburg beim Berliner Sprint-und Staffel-Tag dabei. Am Freitag, den 11.05.konnten wir, 10 Schwimmer/innen, 3 Betreuer und 3 Fahrer, durch den schulfreien Tag schon vormittags Richtung Berlin starten. Unsere Unterkunft für 2 Nächte war die Internationale Jugendherberge in der Nähe des Potsdamer Platzes.

Nachdem die Zimmer aufgeteilt und in Beschlag genommen wurden, machten sich alle auf den Weg in den Stadtbezirk Prenzlauer Berg. Dort besuchten wir das Zeiss-Großplanetarium. In Europas modernstem Wissenschaftstheater werden in faszinierenden 360-Grad-Fulldome-Programmen die Geheimnisse des Universums erkundet. Alle hörten gespannt dem Vortrag Incoming!Kosmische Kollisionen zu und waren beeindruckt über die Bilder, wie Asteroiden und Reste von Kometen den Weg des Lebens auf der Erde beeinflussten und die Welt so formten, wie wir sie heute kennen. Da wir in der Nähe der Lanzberger Allee waren, bot sich als Schwimmer ein Abstecher in die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark an, wo viele nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok