Sportliche Ereignisse April

1. Die offene Landesmeisterschaften am 01./02.04.2017 in Braunschweig
Für die SG Misburg waren gemeldet: Malin Grosse, Emily und Henner Flucht und Lukas Knölker. Malin hatte 2 Starts über 200m Schmetterling und 200m Rücken. 2 x Gold in der Jahrgangswertung + 1 x Gold und 1 x Bronze in der offenen Wertung.

Ihre Zeit von 2:20,97 min über 200m Schmetterling bedeuten z.Zt. Platz eins in der bundesdeutschen Bestenliste für den Jg. 2002. Emily konnte Silber mit der 4x200m Freistil Staffel gewinnen.

Lukas musste krankheitsbedingt abgemeldet werden.

Weiterlesen

Drucken

31. Staatsbad Pokal am 16./17.09.2017 in Bad Nenndorf

Für die SG Misburg waren Volker, Henner und Emily Flucht sowie Daniel Leibovitch am Start.

Emily erschwamm sich 2 Gold- 2 Silber- und eine Bronzemedaille.
Henner hatte am Ende eine Silber- und 3 Bronzemedaillen.
Und Daniel eine Silber- und 2 Bronzemedaillen.

Drucken

LSN Landesmastermeisterschaften am 16.09.2017 in Goslar

Für die SG Misburg waren Herbert Scholvin, Adina Coors, Joachim Steincke und Matthias Bittens am Start.
Herbert schwamm zu 4 Goldmedaillen bei seinen Einzelstarts und einer in der SGS Staffel.
Adina erkämpfte sich 3 Gold-, 2 Silber- und einer weiteren Goldmedaille in einer SGS Staffel.
Joachim hatte am Ende der Meisterschaften 6 Goldmedaillen und eine silberne.
Und Matthias schwamm zu einer Gold-, einer Bronzemedaille und zwei Goldmedaillen in den SGS Staffeln.

Ein wahrer Medaillenregen.

Drucken

3. Herbst-Kurzbahn-Sprint-Gala am 09.09.2017 in Osnabrück

Für die SGM startete Lukas Knölker. Er ging über 5 Strecken, 100m Lagen, 100m Rücken, 50m Freistil, 50m Rücken und 50m Schmetterling, an den Start.
Obwohl er in der neuen Saison erst seit 2 Wochen wieder trainiert, schaffte er 4 neue persönliche Bestzeiten.

Weiterlesen

Drucken

Misburgerschwimmfest am 02.09.2017 im Stadionbad

Der Wettkampf ist im Großen und Ganzen reibungslos über die Bühne gegangen.
Ich war als Schwimmwart sehr zufrieden. Es hätten etwas mehr Meldungen sein können. Aber wenn wir nächstes Jahr wieder im Frühjahr (der 07.04.2018 ist angedacht) starten, wird der Zuspruch sicherlich wieder deutlich größer sein.

Weiterlesen

Drucken

SGS Interner Wettkampf im RSV-Bad Leinhausen am 20.08.2017

SGS Interner Wettkampf im RSV-Bad Leinhausen am 20.08.2017

Wir waren mit 32 Aktiven am Start. Davon 31 Nachwuchsschwimmen Jg. 2003 und jünger.

3 SGS Stammvereine waren gar nicht anwesend (MSV, TB S und VfB).
Aegir war mit 6 Aktiven 4 Nachwuchsschwimmer,
RSV war mit 10 Aktiven 3 Nachwuchsschwimmer,
Union war mir 6 Aktiven 5 Nachwuchsschwimmer am Start.
Damit stellte die SGM ca. 73 % der Nachwuchsschwimmer, für die dieser Wettkampf veranstaltet wird.

Drucken

26. Pokalschwimmfest in Burgwedel am 12.-13.08.2017

Für die SG Misburg an diesen ersten Wettkampf der neuen Saison 2017/2018
33 Schwimmer/innen am Start. Uns begleiteten 3 Aktive von Aegir und 2 von Union.

Der Samstag war komplett verregnet. Sonntag kam zum Glück die Sonne hervor.

Die SGM konnte 26 erste Plätze, 24 zweite und 22 dritte Plätze erschwimmen.
Unsere 3 Staffeln belegten 3 x Platz eins.

Unsere 33 Aktiven konnten so früh in der Saison schon 66 neue persönliche Bestzeiten schwimmen.

Drucken

DSV nomeniert 13 niedersächsische Sportler in den Bundeskader

DSV nominiert 13 niedersächsische Sportler in den Bundeskader Schwimmen. (Quelle: LSN Homepage)
Der LSN freut sich bekannt geben zu können, dass gleich 13 LSN-Schwimmer durch den Deutschen Schwimmverband e.V. für den Bundeskader Schwimmen der Saison 2016/2017 nominiert wurden. Damit konnte die Anzahl der Nominierungen im Vergleich zur Vorsaison mehr als verdoppelt werden!

Daher freuen wir uns folgende Nominierte namentlich zu nennen:
Markus Gierke (W98 Hannover) wurde in den B-Kader, Tom Reuther, Angelina Köhler, Markus Kriks (alle W98 Hannover) wurden in den C-Kader berufen. Im DSV-Kader befinden sich in der aktuellen Saison Patricia Wartenberg und Marcel Stöwer(beide W98 Hannover), Malin Grosse, Lukas Knölker (beide SGS Hannover), Inga Fehlhaber, Sára Safrankó, Sven Schwarz (alle W98 Hannover), Madlen Wendland (SG RethenSarstedt) und Katharina Wrede (SSG Braunschweig) wurden allesamt in den DC-Kader berufen.

Drucken