Junioren-Europameisterschaften 2018 in Helsinki

Malin Grosse/ Neue Presse 22.11.2017Als einzige Teilnehmerin aus Niedersachsen hat sich Malin Grosse von der SG Misburg für die JEM qualifiziert, sie wird über 50m, 100m und 200m Brust an den Start gehen.

Am Mittwoch früh (04.07.) schwimmt sie ab 9:30 Uhr im Lauf 6 auf Bahn 8 (Vorlauf)  50m Brust.

Am Donnerstag folgen dann ab 10:30 Uhr die 200m Brust (Vorlauf), lauf 4 Bahn 3 und am Samstag geht es für Malin auf die 100m Brust, ab 11:00 Uhr Lauf 5 auf Bahn 7 (Vorlauf). 

Wir wünschen viel Erfolg

 

Update: Malin schwamm im Halbfinale die 200m Brust in 2:30,01 min und erlangte somit Platz 10.

Drucken

Formtest für die DSV-Juniorennationalmannschaft in Darmstadt

DAn Wochenende 23. und 24. Juni 2018 bestritt Malin Grosse mit der DSV-Juniorennationalmannschaft beim 55. Internationales Schwimmfest um den Merck Super Pokal in Darmstadt einen letzten Formtest vor der Jugend-Europameisterschaft Anfang Juli in Helsinki bestreiten. Malin ging auf der 50m-Bahn im Nordbad Darmstadt über 100m Freistil, 100m Schmetterling und 50m Brust an den Start. Über 100m Freistil (0:59,96 min) und 50m Brust (0:34,20 min) ging es in den Vorläufen jeweils auf den 3. Platz, über 100m Schmetterling schwamm Malin in 1:04,29 min auf den 2. Platz. Im Finale über 50m Brust konnte Malin in 0:33,20 min auf Platz 2 schwimmen.

Weitere Infos sind auch auf der Ergebnisseite des Ausrichters zu finden.

Weiterlesen

Drucken

Sommerwettkampf 2018 am 10.06.2018 in Lehrte

Die SG Misburg  war mit 30 Aktiven (überwiegend ganz jungen Talenten) bei diesem Einladungswettkampf auf der 50m Bahn im Freibad Lehrte dabei. Sie absolvierten 113 Einzelstarts und konnten dabei 53 neue persönliche Bestzeiten schwimmen.
Unsere Kinder wurden von Angela Pein, Nicole (Mutze) Darms und Andrea Radszuweit. Und die vielen mitgereisten Eltern haben angefeuert was das Zeug hielt.
Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer und die 6 Staffeln erkämpften sich 26 erste-, 11 zweite- und 8 dritte Plätze. Ein wahrer Medaillensegen.
Eine  Disqualifikation mussten wir wegen eines Frühstarts hinnehmen.
Hier unsere Medaillengewinner:
 
Sofia Yastrebova: 5 Gold
Mareile Pein: 2 Gold, 2 Silber und 1 Bronze
Muriel Sophie Albrecht: 2 Gold
Cara Sue Lüdemann: 2 Gold und 1 Silber
Rebekka von Klaeden: 2 Gold

Weiterlesen

Drucken

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05. – 02.06.2018 in Berlin

lukas Jahrgangsmeisterschaften Berlin 2018 Malin Deutsche jahrgangsmeisterschaften Berlin 2018Vier Misburger Schwimmer/innen gingen bei den diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05. bis 02.06.2018 in Berlin an den Start.
Insgesamt starteten 1400 Jugendliche aus ganz Deutschland und absolvierten an den 5 Wettkampftagen rund 5000 Einzelstarts.
Nach den Vorläufen am Vormittag wurden jeweils Nachmittags die entsprechenden Finalläufe geschwommen.
 
Malin Grosse wurde Deutsche Jahrgangsmeisterin über 50m, 100m und 200m Brust.
Lukas Knölker wurde Bronzemedaillengewinner über 100m und 200m Rücken.
Malin wurde außerdem Bronzemedaillengewinnerin über 200m L und konnte noch das Finale über 50m Schmetterling erreichen und wurde dort Vierte. 
Über 100m und 200m Brust und über die 200m Lagen stellte sie drei neue niedersächsische Landesaltersklassenrekorde auf.
Lukas konnte noch das Finale über 50m R erreichen und wurde dort Sechster. Über 100m F in 54,54 min (Platz 31), 100m Schmetterling in 58,68 min (Platz 12) und 400m F in 4:11,87 min (Platz 14) unterbot er jeweils die Kadernorm des LSN.
Über 200m Rücken stellte er einen neuen niedersächsischen Landesaltersklassenrekord auf.
 
Im Schwimmerischen Mehrkampf (jeweils in der Brustvariante) holte:
Michael Knoll Jg. 2005 mit 2184 Punkten den 12. Platz
und
Rebekka von Klaeden Jg. 2006 mit 2347 Punkten den 15. Platz in der Gesamtwertung.

Drucken

Deutsche Mastersmeisterschaften „Kurze Strecken“ vom 01. – 03.06.2018 in Osnabrück

Drei Misburger Schwimmer gingen bei den diesjährigen Mastersmeisterschaften „Kurze Strecken“ vom 01. – 03. Juni 2018 in Osnabrück an den Start.

Herbert Scholvin (AK 75) absolvierte 3 Einzelstarts und belegte dabei die Plätze 5, 6 und 7. Auch in einer SGS-Staffel war er mit dabei.

Joachim Steincke (AK 50) startete über 7 Einzelstrecken.

Dabei wurde er Deutscher Mastermeister AK 50 über 50m Rücken und Vizemastermeister über 100m Rücken und 50m Schmetterling. Auch mit den SGS-Staffeln belegte er jeweils zweimal Platz 1 und Platz 2.

Holger Ladenthin (AK 35) startete auf der Einzelstrecke über 50m Brust und holte hier Bronze.

Holger startete in zwei SGS-Staffeln und belegte jeweils einmal Platz 1 und Platz 2.

Drucken

Sprint und Staffeltag in Berlin 2018

Sprint und Staffeltag 2018_106Wie jedes Jahr waren wieder Schwimmer/innen der SG Misburg beim Berliner Sprint-und Staffel-Tag dabei. Am Freitag, den 11.05.konnten wir, 10 Schwimmer/innen, 3 Betreuer und 3 Fahrer, durch den schulfreien Tag schon vormittags Richtung Berlin starten. Unsere Unterkunft für 2 Nächte war die Internationale Jugendherberge in der Nähe des Potsdamer Platzes.

Nachdem die Zimmer aufgeteilt und in Beschlag genommen wurden, machten sich alle auf den Weg in den Stadtbezirk Prenzlauer Berg. Dort besuchten wir das Zeiss-Großplanetarium. In Europas modernstem Wissenschaftstheater werden in faszinierenden 360-Grad-Fulldome-Programmen die Geheimnisse des Universums erkundet. Alle hörten gespannt dem Vortrag Incoming!Kosmische Kollisionen zu und waren beeindruckt über die Bilder, wie Asteroiden und Reste von Kometen den Weg des Lebens auf der Erde beeinflussten und die Welt so formten, wie wir sie heute kennen. Da wir in der Nähe der Lanzberger Allee waren, bot sich als Schwimmer ein Abstecher in die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark an, wo viele nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen

Weiterlesen

Drucken

Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften vom 12. - 13. Mai 2018 in Magdeburg

Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften 2018_28Die SG Misburg war mit 5 Aktiven bei diesen Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften für die jüngeren Jahrgänge auf der 50m Bahn dabei: Rebekka von Klaeden, Michael-Christoph Knoll, Alexander Cornberg, Sophia Yastrebova und Ben Valentin Weyland. Für die Teilnahme an diesen Meisterschaften waren Pflichtzeiten erforderlich, die im Vorfeld erschwommen werden mussten.

Der Jahrgang 2007 weiblich und männlich trug den Jugendmehrkampf (JMK) mit insgesamt 7 Disziplinen aus und die Jahrgänge 2006 weiblich und 2005/2006 männlich den Schwimmerischen Mehrkampf (SMK) mit fünf Wettkämpfen. Alle erzielten Zeiten wurden anhand der FINA-Tabelle in Punkte umgerechnet und in einer Gesamtwertung addiert.

Wie wir alle erwartet hatten, waren insbesondere die Mädchen und Jungen aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin immer wieder ganz vorne zu finden. Am Ende des zweiten Wettkampftages stand dann das Gesamtergebnis fest.

Eine Bronzemedaille konnte unser Michael mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glüchwunsch!

Hier die Platzierungen unserer Wettkämpfer/innen:

Michael im SMK (Brust) Platz 3 von 14 Teilnehmern

Weiterlesen

Drucken

3. WSG Schwimmfest am 06.05.2018 in Wunstorf

Die SG Misburg war mit 15 Aktiven (überwiegend ganz jungen Talenten) bei diesem Einladungswettkampf auf der 50m Bahn dabei. Sie absolvierten 56 Einzelstarts und konnten dabei 31 neue persönliche Bestzeiten schwimmen.

Unsere Kinder wurden von Herbert und Jana betreut.

Herbert selbst war dieses Mal auch als Schwimmer aktiv im Einsatz. Er war der einzige in seiner Altersklasse und dass er die 100m Brust problemlos absolvierte hat doch manchen der Anwesenden erstaunt.

Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer erkämpften sich 9 erste-, 4 zweite- und 5 dritte Plätze.

Leider mussten wir auch 4 Disqualifikationen hinnehmen, alle zu Recht.

Hier unsere Medaillengewinner:

Weiterlesen

Drucken

Malin Grosse ist in Helsinki mit dabei

Norddeutsche Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften_3Am 05.05.2018 gab der Deutsche Schwimmverband die Nominierungen für die Teilnahme an den Junioren-Europameisterschaften 2018 bekannt. 13 Frauen und 10 Männer wurden insgesamt für die vom 4. bis 8. Juli 2018 in Helsinki stattfindenden Wettkämpfe nominiert.

Die Schwimmerin der SG Misburg ist die einzige aus Niedersachsen die mit dabei seien darf.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Drucken

Norddeutsche Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften vom 27. – 29.04.2018 im Stadionbad Hannover

Die SG Misburg war mit 2 Aktiven bei diesen Norddeutschen Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften auf der 50m Bahn dabei. Malin Grosse und Lukas Knölker. Für die Teilnahme an diesen Meisterschaften waren Pflichtzeiten erforderlich, die im Vorfeld erschwommen werden mussten.

Im Vorlauf am Freitag konnte Malin den Jahrgangstitel und die Goldmedaille über 200m Brust in 2:33,27 min holen. Über 50m Schmetterling holte sie sich in neuer Bestzeit (0:28,48 min) die Silbermedaille in der Jahrgangswertung.

Für sie ging es dann am Samstagnachmittag im Finale über 200m Brust weiter. Zuvor hatte sie sich für’s Finale über 50m Schmetterling abgemeldet und alles auf das 200m Brust Finale gesetzt. In 2:33,00 min holte sie sich dann auch den Titel der offenen Norddeutschen Meisterin.

Weiterlesen

Drucken

German Open vom 20. bis 22.04.2018 in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin

German Open 20.04. - 22.04.2018 in Berlin _16 German Open 20.04. - 22.04.2018 in Berlin _13

Die SG Misburg war mit 2 Aktiven, Malin Grosse und Lukas Knölker, bei diesem Wettkampf mit dabei. Viele Deutsche SpitzenschwimmerInnen waren bei diesem Wettkampf,um die Normen für die Schwimm-EM in Glasgow oder die Junioren-EM (JEM) in Helsinki zu schaffen.

Am 1. Tag schwamm Malin über 100m Brust in 1:11,21 min als Dritte ins A-Finale, dort schaffte sie  am Nachmittag in neuer Bestzeit von 1:10,54 min den vierten Platz. Lukas bestritt den Vorlauf über 200m Rücken in 2:07,55 min und konnte sich im A-Finale am Nachmittag nochmals auf 2:07,47 min steigern. In der Jugendwertung (Jg. 2000 und jünger) war das dann der 4. Platz.Mit dieser Zeit hat Lukas den Landesaltersklassenrekord für 17 jährige von Oliver Lampe aus dem Jahre 1991 (2:09,02) verbessert.

Weiterlesen

Drucken

Landesjahrgangsmeisterschaften mit Schwimm-Mehrkampf (SMK) am 21./22.04.2018 im Sportbad Heidberg in Braunschweig

 Die SG Misburg war mit 10 Aktiven bei diesen Landesjahrgangsmeisterschaften auf der 50m Bahn dabei. Rebekka von Klaeden, Sofia Yastrebova, Cecilie von Klaeden, Sofie Lorenz, Aaron Filges, Michael Knoll, Ben Weyland, Alexander Cornberg, Nico Mix und Adrian Mix.Für die Teilnahme an diesen Meisterschaften für die jüngeren Jahrgänge waren Pflichtzeiten erforderlich, die im Vorfeld erschwommen werden mussten.

Unsere Kids absolvierten 68 Einzelstarts und konnten dabei 45 neue persönliche Bestzeiten schwimmen und sie standen 22 Mal bei den Siegerehrungen auf dem Treppchen.

Die Betreuung wurde dieses Mal von Jacquelineund Andrea übernommen.

Hier unsere Medaillengewinner:

Rebekka von Klaeden: 3 Gold, einmal Silber und zweimal Bronze

Aaron Filges: 2 Gold

Michael Knoll: 1 Gold, viermal Silber und zweimal Bronze

Ben Weyland:1 Gold

Sofia Yastrebova: Silber und einmal Bronze

Cecilie von Klaeden1 Bronze

Zwei weitere unserer SchwimmerInnen schafften ihre ersten Kaderzeiten für die nächste Saison, die es ihnen ermöglicht im Landeskader zu trainieren: Sofie Lorenz und Aaron Filges. Herzlichen Glückwunsch.

Als Kampfrichter im Einsatz waren Andrea Weyland, Maren von Klaeden  und Janet Cornberg.

Hier gehts zu den Bildern

Drucken

Offene Landesmeisterschaften 2018 am 14. u. 15.04. im Stadionbad Hannover

Landesmeisterschaften 2018_1Für die SG Misburg waren gemeldet: Emily Flucht, Muriel Sophie Albrecht, Swantje Keuneke, Cara Sue Lüdemann, Alexander Bataineh und Lukas Knölker.

Emily startete über 50m, 100m, 200m und 400m Freistil sowie über 50m und 200m Rücken. Ihre beste Platzierung war Rang 4 in der Jahrgangswertung über 400m Freistil.

Muriel schwamm die 50m Brust und wurde 10te in ihrem Jahrgang.

Swantje schwamm die 50m Rücken und schaffte ebenfalls Platz 10 in ihrem Jahrgang.

Cara Sue startete über 50m, 100m und 200m Brust. Sie belegte jeweils Platz 12 in der Jahrgangswertung.

Alexander schwamm die 50m Freistil und die 50m Schmetterling und belegte Platz 44 und 30 in seinem Jahrgang.

Lukas belegte in der offenen Wertung gleich zweimal den 1. Platz über 100m und 200m Rücken und wurde so gleich zweimal niedersächsischer Landesmeister.

Über 200m Freistil schwamm Lukas auf den zweiten Platz in der offenen Wertung.

Weiterlesen

Drucken

Swim Cup Eindhoven 2018 vom 13. bis 15.04.

Unsere Top-Brustschwimmerin Malin Grosse war am Wochenende mit der DSV-Nationalmannschaft beim Swim Cup in Eindhoven, Niederlande. Sie startete über 50m Brust, 100m Brust, 200m Brust und 200m Lagen. Dieses internationale hochklassige Schwimmfest diente auch zum Erreichen der Normzeiten für weitere internationale Einsätze.

Über 200m Brust schwamm Malin am Freitag in 2:32,27 min als Vorlauf-Sechste in das A-Finale, wo sie am Freitagnachmittag in neuer Bestzeit von 2:30,66 min einen super 3. Platz erreichte, nur 33 hundertstel über der Normzeit für die Jugendeuropameisterschaft!

Am Samstagvormittag qualifizierte sich Malin über 100m Brust in 1:11,44 min für das B-Finale. Dort konnte sie am Nachmittag in 1:10,84 min den dritten Platz belegen und stellte damit ihre bisherige Bestzeit aus dem Jahre 2016 ein.

Am dritten und letzten Tag ging Malin über 200m Lagen und 50m Brust an den Start. Im Vorlauf über 200m Lagen belegte sie in 2:21,32 min den 9. Platz. Am Nachmittag konnte sie dann in 2:20,71 min im B-Finale auf den 2. Platz schwimmen. Über die 50m Brust errang Malin im Vorlauf in neuer Bestzeit von 0:33,11 min den 15. Platz und qualifizierte sich damit ebenfalls für das B-Finale, wo sie am Nachmittag in 0:33,39 min den 8. Platz belegte.

Drucken

Malin Grosse auf Platz 5 in der Wertung der Nachwuchsschwimmerin des Jahres 2017

Malin Grosse/ Neue Presse 22.11.2017

Wie jedes Jahr kürt die dsv-jugend auch in diesem Jahr wieder die Nachwuchsschwimmerin und den Nachwuchsschwimmer des Vorjahres für die Altersgruppe der 13-16 jährigen Frauen sowie die Altersgruppe der 15-18-jährigen Männer.

Verdient konnten sich Isabel Marie Gose vom Potsdamer SV und Luca Nic Armbruster von der SG Dortmund diese Titel für das Jahr 2017 sichern.

 

Einblick ins Wertungsschema

Um die besten Nachwuchsschwimmer zu ermitteln, werden Einzel- und Staffelleistungen bei internationalen Wettkämpfen, Länderkämpfen, Deutschen Meisterschaften, Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und bei den Junioren-Europa- und Weltmeistermeisterschaften gewertet.

Dabei gibt es sowohl für die Teilnahme der jungen Athleten als auch für eine Platzierung unter den ersten 8 im Wettkampf wertvolle Punkte.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok