Handball - Spielberichte

wJC: Hochmotivierte Mädels belohnen sich mit Sieg

16.09.2018

wJC_20180916Der Saisonstart der Weiblichen C-Jugend verlief schwierig mit einer 32:20 Niederlage gegen TS Großburgwedel. Jedoch ließen wir uns davon nicht unterkriegen und starteten den zweiten Spieltag.Das zweite Saisonspiel gegen den Garbsener SC begann mit einer motivierten Mannschaft. Mit Tatkräftiger Unterstützung auf der Tribühne, ließ sich unser Team weiter zum kämpfen motivieren.

Weiterlesen

Herren II: Deutlicher Sieg der zweiten Herren

16.09.2018

MannschaftsfotosIm zweiten Spiel der 2ten Saison erspielte sich die zweite Herren den zweiten Sieg - und dieser war mehr als verdient.

Denn der Gegner aus Harsum hatte nur in der ersten Halbzeit etwas dagegen zu setzten. Die Heimmannschaft ließ von Beginn an nicht einen Zweifel am heutigen Sieg der sich schon ab er 18. Minute (12:7) anbahnte.

Weiterlesen

Minis B: Erster Spieltag beim HSC

13.09.2018

Minis B SpieltagAm Samstag Morgen hieß es für die Minis B: früh aufstehen und ab zum HSC. In 3 Spielen konnten die Minis Ihr Können unter Beweis stellen.

Mit einem Sieg starteten wir in das Turnier, mussten uns den anderen beiden Mannschaften dann aber geschlagen geben. Am Ende des Spieltages saßen 7

glückliche Minis und 3 zufriedene Trainer mit einer wohlverdienten Urkunde und einer riesen großen Kiste Haribo Schlümpfe glücklich beim HSC in der Halle.

Herren I: In der ROL angekommen

11.09.2018

Am letzten Sonntag hatten wir mit HSG Deister Süntel (HF Springe) den nächsten hochkarätigen Gegner zu Gast.

Ersatz geschwächt aber voll motiviert sind wir in die Partie gegangen. Der Trainer hat vor dem Spiel die richtigen Worte gefunden. Sein „raus gehen und einfach Spaß haben“ hat die Mannschaft tadellos umgesetzt. Tempospiel wenn es angebracht war... vorne die Lücken gesucht und hinten super geschoben zudem waren die keeper auch super drauf ,sodass es  alles im allen eine runde Sache war und wir auch verdient gewonnen haben. Die Partie war auf jedenfall ein Vergleich auf Augenhöheaus ein zwischenzeitliches 10:5 wurde zur Pause ein 17:14 und der Endstand ging mit 34:30 total inordnung. Und hier auch nochmal beste genesungswünsche an die Nummer 6 von springe komm bald wieder.

Es spielten: Koch, Lorbeer (beide Tor),Wagner(2), Schneider(2), Pfarr(5), Sänger(2), Lierath(9), Dürkes(2), Göbel(2), Tiedemann(7), Beese(3)

Damen: Auswärtssieg nach zähem Spiel

10.09.2018

Dieses Mal ging es in heimischer Halle 2 im Auswärtsspiel gegen die damen aus Altwarmbüchen III, bei denen wir in voller Mannschaftsstärke antraten. Leider war der Beginn des Spieles von vielen technischen Fehlern und Fehlwürfen geprägt und so stand es nach 17 min erst 3:3. Auch nach einer Auszeit wurde das Spiel nicht wesentlich besser, viele überhastete Angriffe, dafür stand die unsere Abwehr einigermaßen sicher und Maren im Tor hielt uns im Spiel.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok