Mögliche DHB-Schiedsrichter bei der SG-Misburg zur Saison 2020/2021

27.04.2020

Mögliche DHB-SchiedsrichterIn Misburg wird seit einigen Jahren schon nicht nur erfolgreicher Handball gespielt und angeboten, sondern es gibt in der Handballabteilung auch sehr erfolgreiche Schiedsrichter. Ohne diese geht es im Sport nicht und zur Saison 2020/2021 haben Ann Kathrin Specht und ihr Partner Alexander Lutsker die Chance, auf DHB Ebene Handballspiele zu leiten. „Es war schon einige Jahre mein Ziel hochklassig zu pfeifen, da ich selbst leider den Sport nicht mehr ausüben kann", freut sich Anca Specht über die Nominierung des HVN.

Gemeinsam mit ihrem Partner Alexander Lutsker haben die beiden auf Niedersachsenebene viele Spiele erfolgreich geleitet, Tests bestanden, Videos geschaut, sind beobachtet worden und haben diverse schriftliche Prüfungen bestanden. Das alles hat ausgereicht, um die verantwortlichen Personen dazu zu veranlassen, das Schiedsrichtergespann Specht/Lutsker dem Deutschen Handallbund vorzuschlagen.

„Diese Chance bekommen pro Jahr aus Niedersachsen nur sehr wenige Gespanne", freut sich auch Alexander Lutsker. „Jetzt müssen wir abwarten, was der DHB zu unserer Nominierung sagt, werden uns aber ab jetzt schon auf die DHB-Lehrgänge vorbereiten, Regelfragen studieren und an unserer Fitness arbeiten", sind sich beide Schiedsrichter einig.

„Einen Dank an unsere beiden Kollegen Hamed ben Brahim und Martin Triadan möchten wir schon aussprechen. Auch dieses Schiedsrichtergespann pfeift schon einige Jahre für die SG-Misburg in der höchsten Liga in Niedersachsen und wären beide nicht schon etwas älter, hätten auch sie laut den verantwortlichen Entscheidern des Schiedsrichterwesen in Niedersachsen eine DHB-Nominierung bekommen", schmunzeln Anca und Alexander. „Wir haben uns ein paar Jahre gegenseitig unterstützt, uns Tipps gegeben und uns motiviert. Am Ende gehört auch den beiden ein klein wenig unsere Nominierung", sind sich Ann Kathrin Specht und Alexander Lutsker einig.

Damit das „älteste" Schiedsrichtergespann aus Misburg aber ein wenig belohnt wird, werden auch Hamed ben Brahim und Martin Triadan zur Saison 2020/2021 in den Landeskader 4 aufsteigen und dort überwiegend Spiele der OL-Männer in Niedersachsen leiten.

Mögliche DHB-Schiedsrichter„Wir wünschen all unseren erfolgreichen Schiedsrichtern aus Misburg viel Spaß und Erfolg in ihren jeweiligen Spielklassen", gratuliert die SG-Misburg allen Vieren zu ihren Erfolgen.

 

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.