Meisterschaft für PSV/SG Misburg

Verfasst von Dr. Siegfanz am .

Meisterschaft für die PSV/SGM-Wasserballer 

TorwartIm heimischen Annabad brachten die PSV/SGM-Wasserballer mit einem ungefährdeten 9:2 Sieg gegen die Spielgemeinschaft Sarstedt/Aegir am 17. August 2017  vorzeitig die Meisterschaft im Bezirk III unter Dach und Fach. 

Die junge Gastmannschaft war mit Feldspielern ins Wasser gesprungen, die alle den neunziger Jahrgängen angehören. Trotzdem war es dem um 20 Jahre älteren Axel Becker von den Gastgebern vorbehalten, bereits nach 36 Sekunden einen Konter  zur 1:0 Führung abzuschließen.

Daran schloss sich eine souveräne Leistung der PSV/SGM-Wasserballer an, die alle Angriffsversuche der Gäste frühzeitig unterbinden konnten. Dies lag zum einen daran, dass der wieder genesene Simon Golly im Tor eine fehlerfreie Leistung zeigte und zum anderen daran, dass die Abwehr um J. C., Axel Becker und Dirk Wiegand die Angreifer frühzeitig vom Ball trennen konnten. 

Katja Thiele und Lukas Dierks-Frank machten viele Angriffsversuche der Gegner bereits im Mittelfeld zunichte. Beide gestalteten auch das Offensivspiel sehr erfolgreich. Katja Thiele steuerte im Spielverlauf einen Treffer zum Sieg bei. Lukas Dierks-Frank erzielte zwei sehr gekonnte Tore. Eins erzielte er per Selbstdoppler, als alle schon glaubten, dass er den Ball verloren habe. Er war der Akteur des Abends im Wasser, weil er praktisch immer dort  „auftauchte“ wo ein Spieler gebraucht wurde. 

Stefan Regel versenkte alle drei Strafwürfe souverän im gegnerischen Tor. Dazu steuerte er noch zwei weitere Treffer bei. So konnten alle Spielviertel von den Gastgebern gewonnen werden. Zum Schluss stand der Spielstand von 9:2 auf dem Protokoll. 

Das abschließende Spiel in Wagenfeld am 17. September 2017 ist damit bedeutungslos geworden. Nach diesem Spiel werden aber die PSV/SGM-Wasserballer im heimischen Annabad zusammen mit dem offiziellen Saisonausklang des Annabades noch ein paar erfrischende Getränke auf die Meisterschaft zu sich nehmen. 

PSV/SGM

Spieler: Simon Golly (Tor), Hans-Joachim Schinke, J. C. Isenbarth, Stefan Regel (5), Dirk Wiegand, Katja Thiele (1), Lukas Direks-Frank (2), Christian Scharf, Axel Becker (1) und Frank Siegfanz 

Trainer: Achim Seksts 

 

FS 

Drucken