Start einer Serie?

SGM/PSV-Wasserballer gewinnen Krimi gegen den SV Stadtoldendorf

doppelt DefenseAm 15. August 2019 war die körperlich starke Mannschaft aus Stadtoldendorf zu Gast im Annabad. Die Gastgeber lagen nach 4 Minuten bereits mit 2:0 in Führung. Nach einem Treffer von Lukas Dierks-Frank und einem platzierten Wurf von J. C. in Überzahl. Leider wurden auch mehrere glasklare Torchancen nicht genutzt. Zu allem Überfluss verkürzen die Gäste 16 Sekunden vor dem Ende des Viertels noch auf 1:2.

Das zweite Viertel wurde von den Gastgebern unbegreiflicher Weise mit 0:3 aus der Hand gegeben. 

Der Seitenwechsel sorgte wohl dafür, dass die SGM/PSV-Wasserballer wieder zu ihrem Spiel fanden. Sie konnten sechs Tore erzielen, ohne einen Gegentreffer hinnehmen zu müssen. Dabei entwickelten sich mehrere sehr sehenswerte Spielzüge. In der Defensive wurden alle Bemühungen der Gäste meist im Keim erstickt.

Mit einem vermeintlich sicheren 8:4 Vorsprung ging es dann in das Schlussviertel. Wer meinte, dass die Gäste aus Stadtoldendorf bereits aufgesteckt hatten, der hatte sich kräftig geirrt. Mit einem Doppelschlag verkürzten die Gäste zunächst auf 6:8. Lukas Dierks-Frank ließ den Torhüter aussteigen und erhöhte auf 9:6. Der Kampfgeist der Gäste aus Stadtoldendorf war damit aber weiter nicht gebrochen. Sie verkürzten bereits 20 Sekunden später auf 7:9. Wiederum 20 Sekunden später erhöhte Kai Schinke auf 10:7. Die Gäste vom SV Stadtoldendorf blieben aber weiterhin Torgefährlich und kamen mit zwei Treffern noch auf 9:10 heran. Die Zuschauer hatten ein bis zum Abpfiff spannendes und abwechslungsreiches Wasserballspiel gesehen.

Dass es letztendlich zu einem insgesamt verdienten Sieg für die SGM/PSV-Wasserballer reichte, war insbesondere auch der sehr guten Leistung von Torhüter Simon Golly zu verdanken. Weiter ist positiv anzumerken, dass sich jeder Spieler für den Mitspieler einsetzte. Die Chancenauswertung ist allerdings weiterhin verbesserungsbedürftig.

Weiter geht es schon am Sonntag 18.08. um 11:15 Uhr mit dem Lokalderby gegen den TSV Anderten im Annabad. 

Die Mannschaft: Simon Golly (Tor), Hans-Joachim Schinke (1), Axel Becker, Kai Schinke (2), Jens-Christian Isenbart (2), Lukas Dierks-Frank(4), Peter Fischer, Bela Walking, Helmut Thiele, Birthe Thiele (1), Dirk Wiegand und Frank Siegfanz

Spielertrainer: Helmut Thiele

FS

 

 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok