• Judo

    udo (jap. 柔道 jūdō [erste Silbe stimmhaft: dʒɯːdoː; im Deutschen zumeist ˈjuːdo] wörtlich ‚sanfter/flexibler Weg‘, abgeleitet von jū ‚sanft‘, ‚nachgiebig‘, ‚flexibel‘ und dō ‚Weg‘) ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. Gegründet wurde Judo von Kanō Jigorō (1860–1938) Anfang des 20. Jahrhunderts. Dieser schuf eine Symbiose aus verschiedenen alten Jiu-Jitsu Stilen (Koryu), welche er seit seiner Jugend mit großem Fleiß trainiert hatte. Ein Judo-Kämpfer wird auch Judoka (jap. 柔道家) genannt, wobei das Suffix „Ka“ (jap. 家) die Bedeutung von „jemand, der in etwas bewandert ist“ hat. mehr Infos
  • Tischtennis

    Die seit dem Jahre 1946 bestehende Tischtennisabteilung kann auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Spieler wie der ehemalige Nationalspieler Peter Franz, Zweitbundesligaspieler Jochen Schulz und Hubertus Scholz sowie A-Lizenztrainer Klaus-Meinhard Geske vertraten die SGM würdig auf Landes-, Norddeutscher und Deutscher Ebene.
    Über Jahrzehnte haben die Verantwortlichen dafür gesorgt, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen immer weiter verbessert haben. Nach Abschluss der Sanierung der Sporthalle im November 2010 kann nun an über 20 Tischen unter besten Voraussetzungen gespielt werden.
    mehr Infos
  • Schwimmen

    Schwimmen ist ein Ausdauersport für alle Altersgruppen mit bester Stärkung des Herz-Kreislaufsystems. Die Bewegung im Wasser macht das Schwimmen zu einer der gesündesten Sportarten mit geringem Verletzungsrisiko. Schwimmen und Sportschwimmen mit der korrekten Beherrschung aller vier Grundstilarten Freistil-, Brust, Rücken- und Delphinschwimmen kann bei uns erlernt werden. Wir sind auf Leistungssport mit Schwimmwettkämpfen und Wasserballpunktspielen ausgerichtet. Im Schwimmen starten wir für die Startgemeinschaft Schwimmen Hannover. Beim Wasserball sind wir im Bezirk Hannover am Start. Auch der Breitensport hat für uns große Bedeutung. Neben dem Sport legen wir großen Wert auf soziale Komponenten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit überfachlichen Angeboten. mehr Infos
  • Aikido

    Aikido ist eine von O Sensei Ueshiba entwickelte Form der Selbstverteidigung und Konfliktlösung, die sowohl den Körper als auch den Geist anspricht. Sie ist geeignet für Frauen und Männer aller Altersstufen sowie für Jugendliche, die Spaß und Freude an Bewegung haben. mehr Infos
  • Leichtathletik

    Leichtathletik, da ist alles drin und für jeden etwas dabei! Laufen, Springen, Werfen. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Ein Ausgleich für Körper und Geist und ein gutes Gefühl. Für jeden richtig, der Spaß an vielfältiger Bewegung hat oder eine sportliche Herausforderung sucht und dabei nette Gesellschaft schätzt. Auf unserer Leichtathletikseite sind alle weiteren Informationen. Klick mal drauf! mehr Infos
  • Iaido

    Iaido ist die Kunst der Samurai ein Schwert zu ziehen und zu führen. Es ist das Ziel, körperliche Geschicklichkeit, Schwerttechnik und die geistige Aufmerksamkeit zu schulen, damit bei den Bewegungsabläufen Körper, Schwert und Geist eine Einheit werden. Ein Grundsatz im Iaido ist: Ziehe als Zweiter, treffe als Erster. Hierin steckt die Aussage, dass nicht der Kampf im Vordergrund steht, sondern das Lösen von Situationen ohne Kampf. mehr Infos
  • Fitness & Turnen

    Mit vielfältigen, spielerisch-sportlichen Angeboten für Menschen vom Kleinkindesalter bis zu den Senioren. Beim Eltern-Kind-Turnen auf unterschiedlichsten Geräten klettern, krabbeln, springen, laufen, hüpfen und balancieren. Das Kinderturnen vereint all diese vielseitigen Bewegungen an und mit verschiedenen Geräten. Auch Frauen und Männern bieten wir ein breites sportliches Betätigungsfeld. In den Sportgruppen sorgen gemeinsame Aktivitäten, wie Fahrradtouren, Ausflüge, Grillfeste und Weihnachtsfeiern für zusätzlichen Spaß und eine gute Gemeinschaft. Schauen auch Sie einfach zu einer „Schnupperstunde“ vorbei. mehr Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Erfolgreicher Volkslauf im Hämelerwald

HämelerwaldAm 22.04.2018 hat bei sommerlichen Temperaturen der traditionelle Volkslauf im Hämelerwald stattgefunden. Hierfür begaben sich fünf Misburger Athleten auf die Strecke. Über 2km war es unser Leichtathletik-Talent Leonardo Burlone, der auf ganzer Linie überzeugte. Schon nach 7:38min kam er als überlegener Sieger der MJ U14 ins Ziel. Er musste sich nur einem 15 Jahre älteren Läufer aus Saarbrücken geschlagen geben. Seine Schwester Giovanna kam nach 9:31min als Dritte ihrer Altersklasse ins Ziel. Als jüngerer Jahrgang dieser Altersklasse musste sie nur zwei Mädchen des Jahrgangs 2007 den Vortritt lassen, und war somit die Schnellste 10-Jährige des Laufes. Bei Stine Diekmann machten sich leider Schmerzen im Fuß beim Laufen bemerkbar, so dass ihre 10:04min und der sechste Platz ihrer Altersklasse sich unter diesen Bedingungen durchaus sehen lassen können. Wieder einmal bewies sie ihr Kämpferherz.

Weiterlesen

Drucken

Jahreshauptversammlung 2018 - Der Verein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Der Vorstand der Sportgemeinschaft Misburg konnte sich zur Jahreshauptversammlung 2018 über eine gute Beteiligung aus allen Abteilungen und eine gelungene Veranstaltung freuen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Ebenso wurden die Finanzpläne einstimmig genehmigt.
Schinke JHV 2018Neben den versammelten Vereinsmitgliedern begrüßte der Vorsitzende Hans-Joachim Schinke, den Vorsitzenden der AMK, Patrick Hoare.

Patrick Hoare würdigte in seinem Grußwort die ehrenamtliche Arbeit, die in der SG Misburg von allen Verantwortlichen im vergangenen Jahr erbracht wurde und die vielen herausragenden sportlichen Leistungen der Sportlerinnen und Sportler des Vereines.

„Das Jahr 2017 war für unsere Sportgemeinschaft in ein sehr erfolgreiches Jahr“, betonte Hans-Joachim Schinke in seiner Eröffnungsrede. Unsere Sportler/innen haben mit ihren Erfolgen wieder gezeigt, wie gut, vielfältig und ehrgeizig bei uns Sport betrieben wird. Ganz besonders auch ein Verdienst der gut ausgebildeten und engagierten ehrenamtlichen Trainer und Trainerinnen. Und besonders erfreulich: der Verein wächst wieder. Nach Jahren des Rückgangs konnte auch erstmals wieder ein Anstieg der Mitgliederzahlen verbucht werden. Ein großer Erfolg für den Verein und die Bestätigung der guten Arbeit. Die vielen Ehrungen für besondere sportliche Erfolge sowie langjährige Vereinstreue und ehrenamtliches Engagement lieferten dafür den besten Beweis.

Weiterlesen

Drucken

Start in die neue Sportabzeichen-Saison 2018

PrüferteamStützpunktleiter Heinz Diele und sein Prüfer-Team freuen sich in der neuen Saison 2018 wieder auf viele Menschen, für die Sport und Bewegung ein Stück Lebensfreude sind. Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Ehrung außerhalb des Wettkampfsports und ist die Auszeichnung für gute und vielseitige Fitness. Entdecken Sie, was in Ihnen steckt. Jede(r) kann es schaffen - jedes Jahr. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich!


Die Leichtathletik-Abnahmen sind im Sportpark Misburg jeden 2. Mittwoch ab 18.00 Uhr (freies Training jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr): Prüfungen am 30. Mai, 13. und 27. Juni, 11. und 25. Juli, 08. und 22. August, 05. und 19. September und 07. Oktober (10:00h).

Weiterlesen

Drucken

HAZ Artikel zur Bürgerbeteiligung für die Gestaltung des Freibadgeländes

Bürger Beteiligung Freibadgestaltung Rund 35.000 Quadratmeter Fläche misst das Gelände des
Misburger Bades. Mit dem parkähnlichen, großzügigen
Außenbereich um das Freibad lässt sich einiges anstellen, wenn er
in Verbindung mit dem notwendigen Ersatz für die
einsturzgefährdete Schwimmhalle neu gestaltet wird. Welche
Ideen die Bürger dazu haben, wollte die Stadt mit Hilfe einer
öffentlichen Veranstaltung in der Realschule näher erfahren. „Von
ihren Wünschen und Anregungen verschwindet nichts in der
Schublade“, versprach Sportdezernentin Konstanze
Beckedorf. „Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten bleiben
bestehen“, betonte Moderation Karolin Thieleking. Will heißen: Was
gemacht wird, entscheidet letztendlich der Rat.

Weiterlesen

Drucken

German Open vom 20. bis 22.04.2018 in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin

German Open 20.04. - 22.04.2018 in Berlin _16 German Open 20.04. - 22.04.2018 in Berlin _13

Die SG Misburg war mit 2 Aktiven, Malin Grosse und Lukas Knölker, bei diesem Wettkampf mit dabei. Viele Deutsche SpitzenschwimmerInnen waren bei diesem Wettkampf,um die Normen für die Schwimm-EM in Glasgow oder die Junioren-EM (JEM) in Helsinki zu schaffen.

Am 1. Tag schwamm Malin über 100m Brust in 1:11,21 min als Dritte ins A-Finale, dort schaffte sie  am Nachmittag in neuer Bestzeit von 1:10,54 min den vierten Platz. Lukas bestritt den Vorlauf über 200m Rücken in 2:07,55 min und konnte sich im A-Finale am Nachmittag nochmals auf 2:07,47 min steigern. In der Jugendwertung (Jg. 2000 und jünger) war das dann der 4. Platz.Mit dieser Zeit hat Lukas den Landesaltersklassenrekord für 17 jährige von Oliver Lampe aus dem Jahre 1991 (2:09,02) verbessert.

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok