• Leichtathletik

    Leichtathletik, da ist alles drin und für jeden etwas dabei! Laufen, Springen, Werfen. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Ein Ausgleich für Körper und Geist und ein gutes Gefühl. Für jeden richtig, der Spaß an vielfältiger Bewegung hat oder eine sportliche Herausforderung sucht und dabei nette Gesellschaft schätzt. Auf unserer Leichtathletikseite sind alle weiteren Informationen. Klick mal drauf! mehr Infos
  • Qigong

    hat seinen Ursprung vor über 3000 Jahren in China. Es zählt zu den „Inneren Kampfkünsten“ und dient auch heute noch als meditative Vorbereitung auf Herausforderungen jeglicher Art. Ursprünglich als Kampfkunst entwickelt, wird es seit dem letzten Jahrhundert zunehmend zur Krankheitsbewältigung und -verhinderung eingesetzt. Der Mensch wird in seiner Ganzheitlichkeit, d. h. mit Körper, Geist und Seele angesprochen. Die Übungen aus dem Qigong sollen zu Wohlbefinden und innerem Gleichgewicht führen. Es werden Präventivmethoden, die Bewegung und Ruhe vereinen, vermittelt. Durch die eigene Energiearbeit wird die Achtsamkeit auf die Atmung gelenkt. Es werden unterschiedliche Übungsreihen wie „Baduanjin“, „Die 8 Brokate“ oder das gesundheitsschützende Qigong vermittelt, um den Alltag ruhiger und ausgeglichener zu gestalten. Qigong wird ausschließlich in Kursform angeboten. Weitere Informationen unter „Kursangebote“ mehr Infos
  • Schwimmen

    Schwimmen ist ein Ausdauersport für alle Altersgruppen mit bester Stärkung des Herz-Kreislaufsystems. Die Bewegung im Wasser macht das Schwimmen zu einer der gesündesten Sportarten mit geringem Verletzungsrisiko. Schwimmen und Sportschwimmen mit der korrekten Beherrschung aller vier Grundstilarten Freistil-, Brust, Rücken- und Delphinschwimmen kann bei uns erlernt werden. Wir sind auf Leistungssport mit Schwimmwettkämpfen und Wasserballpunktspielen ausgerichtet. Im Schwimmen starten wir für die Startgemeinschaft Schwimmen Hannover. Beim Wasserball sind wir im Bezirk Hannover am Start. Auch der Breitensport hat für uns große Bedeutung. Neben dem Sport legen wir großen Wert auf soziale Komponenten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit überfachlichen Angeboten. mehr Infos
  • Tischtennis

    Die seit dem Jahre 1946 bestehende Tischtennisabteilung kann auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Spieler wie der ehemalige Nationalspieler Peter Franz, Zweitbundesligaspieler Jochen Schulz und Hubertus Scholz sowie A-Lizenztrainer Klaus-Meinhard Geske vertraten die SGM würdig auf Landes-, Norddeutscher und Deutscher Ebene.
    Über Jahrzehnte haben die Verantwortlichen dafür gesorgt, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen immer weiter verbessert haben. Nach Abschluss der Sanierung der Sporthalle im November 2010 kann nun an über 20 Tischen unter besten Voraussetzungen gespielt werden.
    mehr Infos
  • Judo

    Judo ist ……. • Bewegung, • Für jedes Alter geeignet, • Vermitteln von Werten (10 goldene Judoregeln), • Spaß mit Gleichgesinnten, • Tradition (z. B. Kata), • Kampfsport Verantwortlich für die heutige Prägung von Judo ist Jigoro Kano (1860-1938). Judo stützt sich unter anderem auf diese von J. Kano definierten Prinzipien: Training des Körpers Lernen, wie ein Gegner besiegt wird. Erlernen eines angemessenen Verhaltens sowie guter Manieren. Ausbildung der Persönlichkeit (Self-Perfection) und einen Beitrag leisten zum menschlichen Wohlbefinden und Glück mehr Infos
  • Aikido

    Aikido ist eine von O Sensei Ueshiba entwickelte Form der Selbstverteidigung und Konfliktlösung, die sowohl den Körper als auch den Geist anspricht. Sie ist geeignet für Frauen und Männer aller Altersstufen sowie für Jugendliche, die Spaß und Freude an Bewegung haben. mehr Infos
  • Iaido

    Iaido ist die Kunst der Samurai ein Schwert zu ziehen und zu führen. Es ist das Ziel, körperliche Geschicklichkeit, Schwerttechnik und die geistige Aufmerksamkeit zu schulen, damit bei den Bewegungsabläufen Körper, Schwert und Geist eine Einheit werden. Ein Grundsatz im Iaido ist: Ziehe als Zweiter, treffe als Erster. Hierin steckt die Aussage, dass nicht der Kampf im Vordergrund steht, sondern das Lösen von Situationen ohne Kampf. mehr Infos
  • Fitness & Turnen

    Mit vielfältigen, spielerisch-sportlichen Angeboten für Menschen vom Kleinkindesalter bis zu den Senioren. Beim Eltern-Kind-Turnen auf unterschiedlichsten Geräten klettern, krabbeln, springen, laufen, hüpfen und balancieren. Das Kinderturnen vereint all diese vielseitigen Bewegungen an und mit verschiedenen Geräten. Auch Frauen und Männern bieten wir ein breites sportliches Betätigungsfeld. In den Sportgruppen sorgen gemeinsame Aktivitäten, wie Fahrradtouren, Ausflüge, Grillfeste und Weihnachtsfeiern für zusätzlichen Spaß und eine gute Gemeinschaft. Schauen auch Sie einfach zu einer „Schnupperstunde“ vorbei. mehr Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften vom 12. - 13. Mai 2018 in Magdeburg

Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften 2018_28Die SG Misburg war mit 5 Aktiven bei diesen Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften für die jüngeren Jahrgänge auf der 50m Bahn dabei: Rebekka von Klaeden, Michael-Christoph Knoll, Alexander Cornberg, Sophia Yastrebova und Ben Valentin Weyland. Für die Teilnahme an diesen Meisterschaften waren Pflichtzeiten erforderlich, die im Vorfeld erschwommen werden mussten.

Der Jahrgang 2007 weiblich und männlich trug den Jugendmehrkampf (JMK) mit insgesamt 7 Disziplinen aus und die Jahrgänge 2006 weiblich und 2005/2006 männlich den Schwimmerischen Mehrkampf (SMK) mit fünf Wettkämpfen. Alle erzielten Zeiten wurden anhand der FINA-Tabelle in Punkte umgerechnet und in einer Gesamtwertung addiert.

Wie wir alle erwartet hatten, waren insbesondere die Mädchen und Jungen aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin immer wieder ganz vorne zu finden. Am Ende des zweiten Wettkampftages stand dann das Gesamtergebnis fest.

Eine Bronzemedaille konnte unser Michael mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glüchwunsch!

Hier die Platzierungen unserer Wettkämpfer/innen:

Michael im SMK (Brust) Platz 3 von 14 Teilnehmern

Weiterlesen

Drucken

Malin Grosse ist in Helsinki mit dabei

Norddeutsche Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften_3Am 05.05.2018 gab der Deutsche Schwimmverband die Nominierungen für die Teilnahme an den Junioren-Europameisterschaften 2018 bekannt. 13 Frauen und 10 Männer wurden insgesamt für die vom 4. bis 8. Juli 2018 in Helsinki stattfindenden Wettkämpfe nominiert.

Die Schwimmerin der SG Misburg ist die einzige aus Niedersachsen die mit dabei seien darf.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Drucken

Jahreshauptversammlung 2018 - Der Verein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Der Vorstand der Sportgemeinschaft Misburg konnte sich zur Jahreshauptversammlung 2018 über eine gute Beteiligung aus allen Abteilungen und eine gelungene Veranstaltung freuen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Ebenso wurden die Finanzpläne einstimmig genehmigt.
Schinke JHV 2018Neben den versammelten Vereinsmitgliedern begrüßte der Vorsitzende Hans-Joachim Schinke, den Vorsitzenden der AMK, Patrick Hoare.

Patrick Hoare würdigte in seinem Grußwort die ehrenamtliche Arbeit, die in der SG Misburg von allen Verantwortlichen im vergangenen Jahr erbracht wurde und die vielen herausragenden sportlichen Leistungen der Sportlerinnen und Sportler des Vereines.

„Das Jahr 2017 war für unsere Sportgemeinschaft in ein sehr erfolgreiches Jahr“, betonte Hans-Joachim Schinke in seiner Eröffnungsrede. Unsere Sportler/innen haben mit ihren Erfolgen wieder gezeigt, wie gut, vielfältig und ehrgeizig bei uns Sport betrieben wird. Ganz besonders auch ein Verdienst der gut ausgebildeten und engagierten ehrenamtlichen Trainer und Trainerinnen. Und besonders erfreulich: der Verein wächst wieder. Nach Jahren des Rückgangs konnte auch erstmals wieder ein Anstieg der Mitgliederzahlen verbucht werden. Ein großer Erfolg für den Verein und die Bestätigung der guten Arbeit. Die vielen Ehrungen für besondere sportliche Erfolge sowie langjährige Vereinstreue und ehrenamtliches Engagement lieferten dafür den besten Beweis.

Weiterlesen

Drucken

HAZ Artikel zur Bürgerbeteiligung für die Gestaltung des Freibadgeländes

Bürger Beteiligung Freibadgestaltung Rund 35.000 Quadratmeter Fläche misst das Gelände des
Misburger Bades. Mit dem parkähnlichen, großzügigen
Außenbereich um das Freibad lässt sich einiges anstellen, wenn er
in Verbindung mit dem notwendigen Ersatz für die
einsturzgefährdete Schwimmhalle neu gestaltet wird. Welche
Ideen die Bürger dazu haben, wollte die Stadt mit Hilfe einer
öffentlichen Veranstaltung in der Realschule näher erfahren. „Von
ihren Wünschen und Anregungen verschwindet nichts in der
Schublade“, versprach Sportdezernentin Konstanze
Beckedorf. „Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten bleiben
bestehen“, betonte Moderation Karolin Thieleking. Will heißen: Was
gemacht wird, entscheidet letztendlich der Rat.

Weiterlesen

Drucken

German Open vom 20. bis 22.04.2018 in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin

German Open 20.04. - 22.04.2018 in Berlin _16 German Open 20.04. - 22.04.2018 in Berlin _13

Die SG Misburg war mit 2 Aktiven, Malin Grosse und Lukas Knölker, bei diesem Wettkampf mit dabei. Viele Deutsche SpitzenschwimmerInnen waren bei diesem Wettkampf,um die Normen für die Schwimm-EM in Glasgow oder die Junioren-EM (JEM) in Helsinki zu schaffen.

Am 1. Tag schwamm Malin über 100m Brust in 1:11,21 min als Dritte ins A-Finale, dort schaffte sie  am Nachmittag in neuer Bestzeit von 1:10,54 min den vierten Platz. Lukas bestritt den Vorlauf über 200m Rücken in 2:07,55 min und konnte sich im A-Finale am Nachmittag nochmals auf 2:07,47 min steigern. In der Jugendwertung (Jg. 2000 und jünger) war das dann der 4. Platz.Mit dieser Zeit hat Lukas den Landesaltersklassenrekord für 17 jährige von Oliver Lampe aus dem Jahre 1991 (2:09,02) verbessert.

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok