FINA Swimming World Cup 2021 vom 1. bis 3. 10. in Berlin

Logo Fina 2021

Beim international sehr gut besetzten FINA Swimming World Cup in Berlin startete Malin Grosse über 200m Brust und 100m Brust. In ihrer TOP-Disziplin 200m Brust erreichte sie im schnellsten Vorlauf das Finale. In 2:28,08 Min. erreichte sie dort dann den 8.Platz.

Über 100m Brust war die internationale Konkurrenz für sie nicht erreichbar. Mit 1:11,07 Min kam sie über den Vorlauf nicht hinaus belegte im Gesamtergebnis den 22.Platz. Wie stark das Niveau dieses Wettkampfes war, zeigt dass für die Finalteilnahme nicht einmal ihre bisherige Bestzeit ausgereicht hätte.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen in Wuppertal und Berlin.

Hygiene

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies