Grundsteinlegung für den Neubau des Misburger Hallenbades

Es geht wirklich los – wie wir alle verfolgen konnten, hat der Neubau des Hallenbades begonnen. Ein Grund zum Feiern ist dies allemal. Zur feierlichen Grundsteinlegung waren Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung, Planung, Bau und Sport zum 17.05.2022 geladen. Für die SGM waren Hans-Joachim Schinke und Gerhard Hupke dabei. Oberbürgermeister Belit Onay und Bezirksbürgermeister Klaus Tegeder freuten sich in ihren kurzen Ansprachen über den Neubau des Bades im Stadtbezirk. Besonders hervor hoben beide die zukünftig besten Bedingungen für die Schwimmausbildung sowie für Schwimm- und Wasserballsport der Vereine des Stadtteils.

1.jpg2.jpg3.jpg

Nach Informationen der ausführenden Baufirma ist man gut im Zeitplan.  Wenn keine unvorhersehbaren Verzögerungen den Neubau beeinträchtigen, wird das Bad Ende 2023 fertig gestellt. Bewahren wir also unseren Optimismus.

Gerhard Hupke

Pressewart

Hygiene

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies