Corona - Allgemeinverfügung der Region Hannover vom 11.11.2021

Verfasst von Klaus Albrecht. Veröffentlicht in Hauptverein-Neuigkeiten

Liebe Mitglieder unserer Sportgemeinschaft,

die Infektionszahlen explodieren erneut. Dennoch dürfen wir derzeit weiterhin Sport treiben.

Die Region Hannover hat am heutigen Tage (11.11.2021) die Allgemeinverfügung über die Einführung von Zutrittsbeschränkungen (2G) veröffentlicht.

Die 2G-Regel gilt ab Freitag, den 12.11.2021

Ausnahmen von der 2G-Regel:

Für die Einhaltung/Kontrolle der 2G-Regel der am Sportbetrieb teilnehmenden Mitglieder, für Sportler*innen aus Gastvereinen sowie Zuschauer*innen von Sportveranstaltungen sind wie bisher die Sportvereine verantwortlich.

Damit gilt „2G“ auch beim Zutritt zu den Duschen und Umkleiden auf dem Sportplatz.

Das bedeutet für uns, dass Ihr alle beim nächsten Training Euer Impf- oder Genesenenzertifikat dem Übungsleiter vorlegen müsst, bevor Ihr das Training beginnen könnt.

Die „2G“-Regel gilt somit auch für Zuschauer, egal ob beim Training oder bei Wettkämpfen.

Ich wünsche Euch weiter viel Spaß im laufenden Sportbetrieb. Achtet bitte auch weiter auf AHA-Regeln und bleibt gesund.

 

Mit sportlichen Grüßen

Hans-Joachim Schinke

Drucken