Fitness & Turnen > Scheine für Vereine (REWE)


Die AktioScheine für Vereinen „Scheine für Vereine“ der Firma REWE läuft erneut vom 02.11. bis 20.12.2020, jedoch nur solange der Vorrat reicht. Jeder REWE-Kunde erhält beim Einkauf pro 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein. Vielleicht müssen Sie auch an der Kasse danach fregen, um einen Vereinsschein zu erhalten.

Die Sportgemeinschaft Misburg beteiligt sich an der Aktion und Sandy Bremersmann von der Abteilung Fitness & Turnen hilft dabei.

Die Vereinsscheine können online der Sportgemeinschaft Misburg zugeordnet werden, entweder in der REWE App oder auf https://scheinefuervereine.rewe.de/. Leider ist dabei eine Zuordnung der Vereinsscheine zu unserer Abteilung Fitness & Turnen nicht möglich. Deshalb möchte Sandy Bremersmann gern eine Mitteilung, wie viele Vereinsscheine zugeordnet wurden. Sandy ist über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie über die Telefonnummer 0170 522 32 15 erreichbar.

Sie können die Vereinsscheine aber auch in den Briefkasten unserer Geschäftsstelle im Misburger Rathaus einwerfen. Schreiben Sie bitte auf jeden Vereinsschein „für Fitness & Turnen“ oder stecken sie mehrere Vereinsscheine in einen Umschlag mit der Anschrift „für Fitness & Turnen“.

Die Vereinsscheine können anschließend von unserem Verein für Gratisprämien eingelöst werden.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

 

Nachrichtlich: Bericht zur REWE-Aktion 2019:

 Danke

 

 

Drucken

Absage des Trainingsbetriebes light shutdown

Liebe Freunde des Schwimmsports,

nach den Beschlüssen der Länder und des Bundes müssen alle Trainingsangebote und Sportveranstaltungen bis vorläufig Ende November eingestellt werden. Die Schwimmbäder der Stadt Hannover werden erneut geschlossen.

Das hat zwar erst ab Montag, den 02.11.2020 Gültigkeit, aber auf Grund der stark ansteigenden Infektionsraten sehe ich nicht ein, bis Montag zu warten. Eine Ansteckung kann auch schon bis dahin erfolgen.

Als erster Vorsitzender der Schwimmabteilung habe ich beschlossen, ab sofort das Training für alle Mitglieder der Schwimmabteilung bis auf weiteres einzustellen.

Nutzt die Zeit mal im Wald spazieren zu gehen, oder Rad zu fahren. Wir haben Herbst, die bunten Blätter sehen so schön aus, dazu die erdige Luft und das Spiel aus Licht und Schatten, alles tut Körper und Seele gleichermaßen gut.

Auch die Geschäftsstelle bleibt ab sofort für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen, es wird aber in Homeoffice weitergearbeitet.

Telefonisch ist die Geschäftsstelle während der Geschäftszeiten auch weiterhin zu erreichen.

Die Geschäftszeiten sind:

Montags von 16:00 – 19:00 Uhr und dienstags bis freitags von 10:00 – 12:00 Uhr.

Bei wichtigen Anliegen besteht die Möglichkeit einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Nach wie vor ist die SGM per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar und wird versuchen, jede Eurer Fragen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Auch besteht die Möglichkeit den Briefkasten im Eingangsbereich des Rathauses zu nutzen.

Passt auf Euch auf, bleibt bitte gesund!

Mit sportlichen Grüßen und einem gut Nass

Torsten Züchner

Abteilungsleiter

Drucken

Siegreiche Teilnahme Misburger Schwimmer*innen

Bei diesem Meeting am 10.10.2020 war die SGS Hannover mit drei Schwimmerinnen, von der SGM Cecilie und Rebekka von Klaedon, am Start. Auf der 50 m Bahn im Heidbergbad waren beide sehr erfolgreich. Bei allen Starts verließen sie in den Jahrgangswertungen als Siegerinnen das Wettkampfbecken. Die 50 m Sprintstrecken waren mit drei Ausscheidungsrennen bis in die Finanls ausgeschrieben. Hier mussten sich beide den älteren Konkurentinnen der offene Klasse geschlagen geben.

Cecilie von Klaeden

50 m Freistil​​in 00:28,95 ​1. Platz

100 m Freistil​​in 01:05,09 ​1. Platz 

200 m Lagen​​in 02:43,59 ​1. Platz

Rebekka von Klaeden

50 m Brust​​in 00:37,01​1. Platz

100 m Schmetterling​in 01:14,03​ 1. Platz

200 m Lagen​​in 02:41,63​ 1. Platz

Gerhard Hupke

Pressewart

Drucken

Bezirksmeisterschaften 2020 - Jahrgänge und offene Klasse

Diese Großveranstaltung wurde im Frühjahr wegen Corona abgesagt und jetzt an zwei Wochenenden aufgeteilt im Stadionbad Hannover nachgeholt. An beiden Wochenenden mussten zahlreiche Regeln und die von der Region Hannover genehmigten Hygienekonzepte eingehalten werden. Alle Teilnehmer meisterten die Auflagen und freuten sich über ihren ersten offiziellen Wettkampf nach der langen Pause.

Jahrgänge 2007 bis 2010 am 26. + 27.09.2020

Im starken SGS-Team waren von der SGM Aaron Filges, Sofie Lorenz, Adrian Mix, Emily Schmidt, Cecilie von Klaeden, Ben Weyland, Isa und Matthis Wille, Sofia Yastrebova,Lana Alali und Emily Hetnarsehr erfolgreich am Start. Auf das Siegertreppchen schafften es:

Cecille von Klaeden​über 200 m Lagen in 02:45,47​​ 1.Platz

​​​über 50 m Schmetterling in 00:31,09​ 1. Platz

​​​über 100 m Brust in 01:22, 08 ​​1.Platz

​​​über 100 m Schmetterling in​01:13,96​ 1. Platz

​​​über 50 Brust in 00:36,50​​​ 1. Platz

Filges Aaron​​über 50 m Brust in 00:39,31 ​​​2. Platz

​​​über 100 m Brust in 01:27, 92​​ 3.Platz

​​​über 200 M Freistil in 02:33, 08​​ 3.Platz

​​​über 200 m Brust in 03:08,66 ​​3. Platz

Sofie Lorenz​​über 200 m Rücken in 03:03.16 ​​1. Platz

​​​über 200 m Lagen in 02:59,21 ​​2. Platz

Ben Weyland​​über 200 m Schmetterling in 2:43, 07​ 1.Platz

​​​über 100 m Schmetterling in 01:10,08 ​1. Platz

​​​über 50 m Schmetterling in 00:31, 09​ 2. Platz

​​​über 50 m Freistil in 00:29,14​​ 3. Platz

Emily Hetnar​​über 50 m Schmetterling in 00:38, 25​ 1.Platz

Jahrgänge 2006 und älter am 03. + 04.10.2020

Für die SGM starteten Michael Knoll, Cara Lüdemann, Nico Mix, Rebekka von Klaeden, Emily und Henner Flucht, Felix Meßner, Leon Wiegand, Lukas Knölker und Malin Grosse. Auch sie schafften das Siegertreppchen:

Michael-Ch. Knoll​über100 m Schmetterling in 01:04,22​ 1. Platz

​​​über 100 m Freistil in 00:57,59 ​​2. Platz

​​​über 50 m Schmetterling in 00;28,47​ 2. Platz

​​​über 200 m Freistil in 02:07,86 ​​2. Platz

​​​über 50 m Freistil in 00:26,63​​ 2. Platz

Cara S. Lüdemann​über 200 m Brust in 03:10,36​​ 1. Platz

Rebekka von Klaeden​über 100 m Schmetterling in 01:13,68​ 1. Platz

​​​über 50 m Brust in 00:36,78​​​ 1. Platz

​​​über 200 m Lagen in 02:45,72​​ 2. Platz

​​​über 200 m Rücken in 02:42,20​​ 2. Platz

​​​über 100 m Brust in 01:21,47 ​​2.Platz

Malin Grosse​​über 50 m Freistil in 00:27,96 ​​1. Platz Juniorinnen

​​​über 100 m Freistil in 01:00,97​​ 1. Platz Juniorinnen

über 100 m Freistil in 01:00,97​​ 2. Platz offene Klasse

​​​über 200 m Freistil in 02:11,11​​ 1. PlatzJuniorinnen

über 200 m Freistil in 02:11,11 ​​2. Platz offene Klasse

Lukas Knölker​​über 50 m Schmetterling in 00:26,06​ 1. Platz Junioren

über 50 m Schmetterling in 00:26,06​ 3. Platz offene Klasse

​​​über 50 m Rücken in 00:28,06 ​​1. PlatzJunioren

über 50 m Rücken in 00:28,06​​ 1. Platz offene Klasse

​​​über 100 m Schmetterling in 00:59,18​ 1. Platz Junioren

über 100 m Schmetterling in 00:59,18​ 2. Platz offene Klasse

​​​über 200 m Freistil in 02:01,64​​ 2. PlatzJunioren

​​​über 200 m Freistil in 02:01,64​​ 2. Platz offene Klasse

Leider können nicht alle das Siegertreppchen erreichen. Auch die nichtplatzierten Aktiven waren mit Saisonbestleistungen oder persönlichen Bestleistungen erfolgreich. Wir gratulieren allen SGM-Aktiven zu ihren Erfolgen nach langer Wettkampfpause.

Die SGS Hannover hat beide Veranstaltungen perfekt ausgerichtet. Unser Dank geht an die zahlreichen Helfer aus den Stammvereinen der SGS, sowie an das Wettkampfgericht, die TrainerInnen und die BetreuerInnen, die alle dazu beigetragen haben, dass die Bezirksmeisterschaften 2020 trotz der hohen Auflagen ordnungsgemäß durchgeführt werden konnten.

 

Gerhard Hupke

Pressewart

Drucken

Sommersaisonabschluss für das Wettkampfteam I und die Masters der SG Misburg

Bis Ende September haben die Misburger Schwimmer das sonnige und warme Spätsommerwetter in den Freibädern in Kleefeld und in der List (aus)genutzt.
Dabei boten die Bäume mit ihrem bunten Laub eine herbstliche Kulisse.
Auch die immer frühere Dunkelheit und zunehmende abendliche Kälte hielten uns nicht vom Training ab.
Hierbei kamen Flutlicht und Neoprenanzüge zum Einsatz. Notfalls mussten wir schneller schwimmen 😉.
An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich beim Vorstand des Vereins für die zahlreichen wöchentlichen Trainingsmöglichkeiten
während der Corona-Pandemie und nach dem Lock-Down im Frühjahr.
 

corona-training       corona-training    corona-training1

 

Drucken

  • 1
  • 2

EU-Cookies - VERITAS DATA GmbH

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/für den Hinweis auf Cookies und nicht vermeidbare Session_Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies