• Aikido

    Aikido ist eine von O Sensei Ueshiba entwickelte Form der Selbstverteidigung und Konfliktlösung, die sowohl den Körper als auch den Geist anspricht. Sie ist geeignet für Frauen und Männer aller Altersstufen sowie für Jugendliche, die Spaß und Freude an Bewegung haben. weitere Infos
  • Tischtennis

    Die seit dem Jahre 1946 bestehende Tischtennisabteilung kann auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Spieler wie der ehemalige Nationalspieler Peter Franz, Zweitbundesligaspieler Jochen Schulz und Hubertus Scholz sowie A-Lizenztrainer Klaus-Meinhard Geske vertraten die SGM würdig auf Landes-, Norddeutscher und Deutscher Ebene.
    Über Jahrzehnte haben die Verantwortlichen dafür gesorgt, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen immer weiter verbessert haben. Nach Abschluss der Sanierung der Sporthalle im November 2010 kann nun an über 20 Tischen unter besten Voraussetzungen gespielt werden.
    weitere Infos
  • Leichtathletik

    Leichtathletik, da ist alles drin! Kraft, Ausdauer, Koordination, Stabilität, Schnellkraft und Explosivität. Ein Ausgleich für Körper und Geist. Entspannung und ein gutes Gefühl. Für Jeden das Richtige der Spaß daran hat sich an der frischen Luft zu bewegen, oder eine Herausforderung sucht und dabei nette Gesellschaft nicht scheut. Auf unserer Leichtathletikseite findest du weitere Informationen. Klick mal drauf! weitere Infos
  • Iaido

    Iaido ist die Kunst der Samurai ein Schwert zu ziehen und zu führen. Es ist das Ziel, körperliche Geschicklichkeit, Schwerttechnik und die geistige Aufmerksamkeit zu schulen, damit bei den Bewegungsabläufen Körper, Schwert und Geist eine Einheit werden. Ein Grundsatz im Iaido ist: Ziehe als Zweiter, treffe als Erster. Hierin steckt die Aussage, dass nicht der Kampf im Vordergrund steht, sondern das Lösen von Situationen ohne Kampf. weitere Infos
  • Turnen

    Mit vielfältigen, spielerisch-sportlichen Angeboten für Menschen vom Kleinkindesalter bis zu den Senioren. Beim Eltern-Kind-Turnen auf unterschiedlichsten Geräten klettern, krabbeln, springen, laufen, hüpfen und balancieren. Das Kinderturnen vereint all diese vielseitigen Bewegungen an und mit verschiedenen Geräten. Auch Frauen und Männern bieten wir ein breites sportliches Betätigungsfeld. In den Sportgruppen sorgen gemeinsame Aktivitäten, wie Fahrradtouren, Ausflüge, Grillfeste und Weihnachtsfeiern für zusätzlichen Spaß und eine gute Gemeinschaft. Schauen auch Sie einfach zu einer „Schnupperstunde“ vorbei. weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

LOTTO Niedersachsen sponsert deutsche Tischtennis-Elite der Damen

 

dpm2017Hannover erlebt am  8. Januar 2017 das Final Four um die Deutsche Pokalmeisterschaft

Zum zweiten Mal in Folge versammeln sich die besten vier Vereinsmannschaften im Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB), um beim Final Four den deutschen Pokalsieger in der Saison 2016/2017 zu ermitteln. Am Sonntag, 8. Januar, kommt es in der Sporthalle in Hannover-Misburg zum Show down, wenn der dreimalige Pokalsieger in Folge, der ttc eastside berlin, von den Konkurrenten SV DJK Kolbermoor,  TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und TV Busenbach gejagt wird.

Die bundesdeutsche Elite auf dem Damen-Sektor wird sich in der Landeshauptstadt ein Stelldichein geben und findet ihre Verstärkung zusätzlich in der Teilnahme von internationalen Stars in den teilnehmenden Teams. Mit Ausnahme der in Polen und der Türkei spielenden Ying Han (Tarnobrzeg) und Irene Ivancan (Fernabace Istanbul) sind sämtliche deutschen Nationalspielerinnen in der Hannover-Misburg am Start. Klangvolle Namen wie die Weltranglisten-17. Petrissa Solja (ttc eastside berlin), zusammen mit ihrer Vereinskameradin Shan Xiaona  Vize-Europameisterin im Doppel von Budapest 2016 und Mitglieder der Nationalmannschaft , die bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb errungen haben wie auch Chantal Mantz, Jugend-Europameisterin 2014 gleichfalls vom Hauptstadtclub,  sowie Sabine Winter und Kristin Silbereisen – Letztere Deutsche Meisterin von Bielefeld 2016 -  (SV DJK Kolbermoor), Europameisterinnen im Doppel von Budapest, werden den Anreiz der Tischtennisfans aus Niedersachsen und den angrenzenden Landesverbänden Bremen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen zum Besuch des Final Four nicht verfehlen.

Weiterlesen

Drucken

Sportabzeichen-Stützpunkt Misburg mit erfolgreicher Bilanz in 2016

SportabzeichenAuch im Jahr 2016 konnte der Sportabzeichen-Stützpunkt Misburg wieder eine tolle Bilanz verbuchen. Wie im Vorjahr konnten über 150 Sportlerinnen und Sportler die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen am Stützpunkt Misburg ablegen und haben dafür ihre Urkunden vom Deutschen Olympischen Sportbund erhalten. Besonders erfreulich ist, dass  wieder über 50 Kinder und Jugendliche das Jugendsportabzeichen erlangen konnten. Weiterhin konnten 8 Familien das Familien-Sportabzeichen erreichen.


Das in 2013 neu eingeführten Regelwerk mit den 4 sportmotorischen Disziplinen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination wird inzwischen von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut angenommen und es werden konstant gute Leistungen erzielt.

Weiterlesen

Drucken

Gold für Malin Grosse

Goldmedaille für Malin Grosse bei den Deutschen Kuba- Meisterschaften

Am ersten Tag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2016 in Berlin fischten die Aktiven aus den BSH-Vereinen bereits zahlreiche Medaillen aus dem schnellen Wasser in der SSE.

Dazu gehörte auch unsere beste Aktive Malin Grosse.In der Juniorenwertung der Jahrgänge 2000 und jünger konnte sie über 100m Brust in 1:09,23 min die Goldmedaille erschwimmen. Damit qualifizierte sie sich auch für die Finalläufe am Nachmittag.

Im A-Finale über 100m Brust konnte sich Malin dann nochmal um mehr als 1 Sekunde steigern und belegte mit 1:08,15 min Platz 5

Herzlichen Glückwunsch

Drucken

Sportlerball 2016

Misburger Sportlerball 2016

120 Jahre Sportgemeinschaft von 1896 Misburg e.V.

Sportler Ball 2016_21Am 05.11.2016 veranstaltete die Sportgemeinschaft von 1896 Misburg e.V. anlässlich ihres 120-jährigen Bestehens den Misburger Sportlerball 2016 im Bürgerhaus Misburg. Zahlreiche Gäste, Freunde des Sports und Vereinsmitglieder folgten der Einladung des SGM-Vorstandes, um das Jubiläums mit einem Ball im großen Saal des Bürgerhauses gemeinsam zu feiern. 

Der Vereinsvorsitzende Hans-Joachim Schinke begrüßte die Ballgäste, bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und betonte in seinem Grußwort, dass dieses Jubiläum ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Vereines ist und würdig gefeiert werden soll. 

Der Bezirksbürgermeister, Klaus Dickneite, gratulierte der Sportgemeinschaft von 1896 Misburg e.V. zum Jubiläum und übergab im Namen des Bezirksrates Misburg-Anderten ein Geschenk an den Verein. 

Der Vorstand der Sportgemeinschaft eröffnete den Ballabend gebührend mit einem Walzer.

Weiterlesen

Drucken

Valentino und Marvin W. Überzeugen beim Hallenkreisvergleichswettkampf

SLZAm 06.11.2016 hat im Sportleistungszentrum Hannover der Hallenkreisvergleichswettkampf von Diepholz, Schaumburg, Hildesheim, Hannover-Land und Hannover-Stadt stattgefunden. Pro Disziplin konnte jeder Leichtathletikverband drei Athleten aus ihrem Kreis nominieren. Mit der Nominierung von Valentino Burlone (M14) über 800m und Marvin Weiske (M13) über 60m und in der 4x100m-Staffel war den Misburger Nachwuchsleichtathleten schon ein großer Coup gelungen. Erstmals bei so einem großen Wettkampf startend galt es für die beiden die besondere Atmosphäre zu erleben und die Nervosität in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen

Drucken