• Leichtathletik

    Leichtathletik, da ist alles drin! Kraft, Ausdauer, Koordination, Stabilität, Schnellkraft und Explosivität. Ein Ausgleich für Körper und Geist. Entspannung und ein gutes Gefühl. Für Jeden das Richtige der Spaß daran hat sich an der frischen Luft zu bewegen, oder eine Herausforderung sucht und dabei nette Gesellschaft nicht scheut. Auf unserer Leichtathletikseite findest du weitere Informationen. Klick mal drauf! weitere Infos
  • Tischtennis

    Die seit dem Jahre 1946 bestehende Tischtennisabteilung kann auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurückblicken. Spieler wie der ehemalige Nationalspieler Peter Franz, Zweitbundesligaspieler Jochen Schulz und Hubertus Scholz sowie A-Lizenztrainer Klaus-Meinhard Geske vertraten die SGM würdig auf Landes-, Norddeutscher und Deutscher Ebene.
    Über Jahrzehnte haben die Verantwortlichen dafür gesorgt, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen immer weiter verbessert haben. Nach Abschluss der Sanierung der Sporthalle im November 2010 kann nun an über 20 Tischen unter besten Voraussetzungen gespielt werden.
    weitere Infos
  • Turnen

    Mit vielfältigen, spielerisch-sportlichen Angeboten für Menschen vom Kleinkindesalter bis zu den Senioren. Beim Eltern-Kind-Turnen auf unterschiedlichsten Geräten klettern, krabbeln, springen, laufen, hüpfen und balancieren. Das Kinderturnen vereint all diese vielseitigen Bewegungen an und mit verschiedenen Geräten. Auch Frauen und Männern bieten wir ein breites sportliches Betätigungsfeld. In den Sportgruppen sorgen gemeinsame Aktivitäten, wie Fahrradtouren, Ausflüge, Grillfeste und Weihnachtsfeiern für zusätzlichen Spaß und eine gute Gemeinschaft. Schauen auch Sie einfach zu einer „Schnupperstunde“ vorbei. weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Neuer Qigong-Kurs startet

 Ab Dienstag, den 18.10.2016 beginnt im Gymnastikraum von Halle 1 (Ludwig-Jahn-Str.) ein neuer Kurs, der jeweils von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr läuft. Die Kursdauer beträgt 10 x 90 Minuten, Kosten für Mitglieder 15,00 € und für Nichtmitglieder 45,00 €.

Auskunft, nähere Informationen und verbindliche Anmeldung am 11.10.2016 ab 19 Uhr unter der Tel.-Nr. 0511-578653. Vorkenntnisse sind erwünscht, da kein Anfängerkurs! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Renate Krieghoff (Kursleitung)

Drucken

Malin und Lukas bei den deutschen Meisterschaften

128. Deutschen Meisterschaften 2016 in Berlin 

 


Für die SG Misburg waren Malin Grosse und Lukas Knölker qualifiziert.


Malin schwamm überragend.

Sie war die beste Nachwuchsschwimmerin bei diesen Deutschen Meisterschaften.

Hier nur einige ihrer Erfolge:

1.     Sie qualifizierte sich für das A-Finale über 200m Brust und wurde dort 4.

Man kann ohne Übertreibung sagen sensationell!!!!

2.     Sie qualifizierte sich für den B-Endlauf über 100m Brust und wurde dort 2.

3.     Außerdem qualifizierte sie sich für die EYOF-Finals über 50m Brust (3.) und 50m Schmetterling (4.).

4.     Sie unterbot 3 Mal die JEM-Norm für die Junioreneuropameisterschaften im Juli in Hodmezovasar in Ungarn (400m L, 100m u. 200m Brust).

5.     Sie schwamm 4 neue Landesaltersklassenrekorde.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Vereinsrekorde durch Nicolas, Saskia und Marvin Weiske

RekordeNach dem im letzten Jahr schon 10 neue Vereinsrekorde aufgestellt wurden, setzt dieses Jahr nahtlos an die Erfolge an, so dass schon im September die Marke von 10 neuen Vereinsrekorden erreicht ist.

Ein Rückblick auf die bisher aufgestellten Rekorde in diesem Jahr: Die 4x400m- Staffel (Domenik Rofalski, Marvin Stanczyk, Thomas Walz, Pascal Terbeznik) unterbot in 3:31,16min die alte Rekordmarke um starke 4 Sekunden. Pascal Terbeznik lief in der U20 einen grandiosen Halbmarathon in 1:17:02h und unterbot damit seinen eigenen Rekord um 5 Minuten! Thomas Walz verbesserte ebenfalls seinen eigenen Rekord im Dreisprung um fast 40cm auf 12,86m. Unseren U14-Jungs (Marvin Weiske, Felix Aper, Elias Braun, Marius Theil) ist es völlig unverhofft gelungen den Rekord über 4x75m in 43,3sec zu brechen. Förmlich pulverisiert hat Saskia Müller den Rekord über 3000m, fast 23 Sekunden weniger benötigte sie als die bisherige Bestmarke:10:52,9min.
Stine Diekmann ist es durch viel Ehrgeiz und Disziplin gelungen den Vereinsrekord von 1982 um drei Sekunden auf 3:12,9min der Unter-10-Jährigen zu reduzieren.

Weiterlesen

Drucken

Die hohe Kunst des Aikido

Nachwuchstrainer Uwe Diers ist auch nach 22 Jahren fasziniert von der defensiven Kampfsportart

„Derjenige, für den die physische Auseinandersetzung, der Kampf, unausweichlich geworden ist, hat einen Kampf bereits verloren“, sagte einst Morihei Ueshiba. Der Japaner hatte das Aikido zu Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt. Dieses Zitat verweist bereits darauf, dabei handelt es sich um eine defensive Kampfsportart. Wer mehr erfahren und die einmal ausprobieren möchte, ab Montag, den 5. September, bietet die SG Misburg einen Anfängerkursus an.

Weiterlesen

Drucken

Erfolgreiches Misburger Sportfest inklusive Stines Vereinsrekord

Schülersportfest 2016Ein gelungenes Sportfest der Schüler/innen und 800m-Läufer/Innen hat am 10.09.2016 im Misburger Sportpark stattgefunden. Bei perfekten sommerlichen Bedingungen haben 92 Teilnehmer von 6-48 Jahren viele persönliche Bestleistungen erzielt und vor allem Spaß gehabt!

Die wohl herausragendste Leistung gelang Christian Ifrim (Rukeli Trollmann e.V.), der sich mit 2046 Punkten auf Platz 2 der inoffiziellen deutschen Bestenliste im Vierkampf der M13 schob, und sich um 12cm auf starke 1,62m im Hochsprung (1. Platz in Niedersachsen) verbesserte!

Die 800m-Läufe waren von den Läufern aus Wennigsen dominiert, die zum Abschied ihres Trainers, die Siege holten. Charlotte Köppe (2:20,2) und Leon Martin (2:02,2) gewannen in tollen Zeiten.

Weiterlesen

Drucken